Direkt zum Inhalt

Lexikon der Arzneipflanzen und Drogen: Phleum pratense

Phleum pratense L.
Alfalfagras (syn. Wiesen-Lieschgras, Timotheegras).
Fam.: Poaceae (Gramineae).
Vork.: Europa, Nordamerika, Westsibirien.
Droge: das Gras. Inh.: Chlorophyll, Proteine, Fett, Kohlenhydrate, Carotine, Vitamin A. In den Rhizomen wurden die Kohlenwasserstoffe Graminin und Phlein nachgewiesen. Anw.: zur Chlorophyllgewinnung, wertvolle Futterpflanze.
Hom.: Phleum pratense HAB; die frischen, oberirdischen Pflanzenteile. Anw.-Geb.: Heuschnupfen.

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

  • Die Autoren

Partnerinhalte