Direkt zum Inhalt

Lexikon der Arzneipflanzen und Drogen: Pix liquida

Pix liquida
durch trockene Destillation des Holzes verschiedener Pinaceen (Pinus-Arten) gewonnener Teer.
Hom.: Pix liquida HAB. Anw.-Geb.: Rißekzem der Hände und Finger, Bronchitis.

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

  • Die Autoren

Partnerinhalte