Direkt zum Inhalt

Lexikon der Arzneipflanzen und Drogen: Plocamium coccineum

Plocamium coccineum (Huds.) Lyngbye
Kammtang.
Fam.: Plocamiaceae.
Vork.: europäische Atlantikküsten.
Droge: die getrockneten Algen. Inh.: u.a. Phycoerythrin, polyhalogenierte Terpene. Anw.: zur Gewinnung des roten Pigmentes Phycoerythrin als Zusatz zu Kosmetika.
Histor.: Die Alge wurde von den Römern bereits im Altertum wegen des roten Farbstoffes zur Herstellung von Schminken eingesetzt.

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

  • Die Autoren

Partnerinhalte