Direkt zum Inhalt

Lexikon der Arzneipflanzen und Drogen: Purinalkaloide

Purinalkaloide
Gruppe von Alkaloiden, die sich vom Glycin ableiten und als Methylxanthine therapeutische Bedeutung besitzen. Die wichtigsten Vertreter sind Coffein, Theophyllin und Theobromin. Sie wurden bisher nur in höheren Pflanzen gefunden und sind die wirksamen Inhaltsstoffe des Kaffees, Tees, der Colasamen, Mateblätter, Kakaosamen und von Guarana.

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

  • Die Autoren

Partnerinhalte