Direkt zum Inhalt

Lexikon der Arzneipflanzen und Drogen: Rumex crispus

Rumex crispus L.
Krausblättriger Ampfer.
Fam.: Polygonaceae.
Vork.: Europa, Gebirgsregionen.
Droge: Radix Lapathi acuti; Ampfergrindwurzel. Inh.: Emodinglykoside, Emodinmonomethylether, Chrysophansäure, Anthocyane, Zucker, Phytosterole, Gerbstoffe. Anw.: als Ersatzdroge für Rhabarberwurzel (Rheum-Arten).
Hom.: Rumex crispus HAB 1; Krauser Ampfer, die frischen, unterirdischen Pflanzenteile. Anw.-Geb.: Erkrankungen der oberen und unteren Atemwege, der Haut und des Magen-Darm-Traktes.

Schreiben Sie uns!

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

  • Die Autoren

Partnerinhalte