Direkt zum Inhalt

Lexikon der Arzneipflanzen und Drogen: Salvadora persica

Salvadora persica L.
Senfbaum (syn. Salzbusch, Zahnbürstenbaum).
Fam.: Salvadoraceae.
Vork.: Vorderasien, Indien, Afrika.
Droge: das Holz und die reifen Früchte. Inh.: Alkaloide, Gerbstoffe, Öl, Harz, Anthrachinone, in den Früchten und der Rinde Scharfstoffe. Anw.: Im Verbreitungsgebiet dient das Holz zur Zahnpflege, die Früchte werden als Stomachikum verzehrt. Die Rinde der Sprosse und Wurzeln besitzt einen kresseartigen Geschmack und wird als blasenziehendes Mittel verwendet.

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

  • Die Autoren

Partnervideos