Direkt zum Inhalt

Lexikon der Arzneipflanzen und Drogen: Thermopsis lanceolata

Thermopsis lanceolata R.Br.
(syn. Sophora lupinoides), Mäusefänger.
Fam.: Fabaceae (Leguminosae).
Vork.: Sibirien, Kasachstan, Kirgisien, Baschkirien.
Droge: Herba Thermopsidis lanceolatae; Mäusefängerkraut. Die Droge ist giftig! Inh.: Alkaloide, u.a. Thermopsin vgl. Formel, Homothermopsin, Pachycarpin, Anagyrin, Methylcytisin, Thermopsidin; äther. Öl, Gerbstoffe, Saponine, Glykoside. Anw.: in der Volksheilkunde als Expektorans und Emetikum.



Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

  • Die Autoren

Partnerinhalte