Direkt zum Inhalt

Lexikon der Arzneipflanzen und Drogen: Vespa crabro

Vespa crabro L.
Hornisse.
Fam.: Vespidae.
Vork.: Europa.
Inh.: im Hornissengift sind Histamin, Serotonin, freie Aminosäuren, Acetylcholin, toxische Peptide, Enzyme (Phospholipasen, Hyaluronidase) enthalten.
Hom.: Vespa crabro HAB 34; die lebende Hornisse. Anw.-Geb.: entzündliche Hauterkrankungen, Schleimhautschwellungen, Entzündungen der Harnorgane sowie der weiblichen Geschlechtsorgane.

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

  • Die Autoren

Partnerinhalte