Direkt zum Inhalt

Lexikon der Arzneipflanzen und Drogen: Vinca major

Vinca major L.
(syn. Pervinca major, Vinca grandiflora, V. major ssp. major, V. ovatifolia); Großes Immergrün (syn. Großes Sinngrün).
Fam.: Apocynaceae.
Vork.: Südeuropa, Mittelmeerraum, Nordamerika.
Droge: Vinca-major-Kraut, die getrockneten oberirdischen Pflanzenteile. Inh.: Alkaloide (bis max. 1,9 %), u.a. Akuammicin, Akuammin, Lochvinerin, Venoterpin, Reserpinin und Vincamin; Ursolsäure, Loganinsäure, Flavonoide, Cyclitole. Anw.: in der Volksheilkunde innerlich bei Menorrhagie, Leukorrhoe, Bettnässen; äußerlich gegen Hämorrhoiden.

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

  • Die Autoren

Partnerinhalte