Direkt zum Inhalt

Lexikon der Astronomie: RRAT

Das Akronym RRAT steht für Rotating RAdio Transients, also rotierende Radiotransienten. Das sind neue entdeckte stellare, transiente Radioquellen, die als neue Population von Neutronensternen entdeckt wurden. Weitere Erklärungen gibt es im Eintrag Pulsar.

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

  • Die Autoren
- Dr. Andreas Müller, München

Partnerinhalte