Direkt zum Inhalt

Lexikon der Biochemie: alpha-Ketoglutarat-Dehydrogenase-Komplex

α-Ketoglutarat-Dehydrogenase-Komplex, 2-Oxoglutarat-Dehydrogenase-Komplex, ein Multienzymkomplex des Tricarbonsäure-Zyklus, der α-Ketoglutarat durch oxidative Decarboxylierung in Succinyl-CoA überführt. Er ähnelt in seiner Struktur dem Pyruvat-Dehydrogenase-Komplex (Abb.). Beide Komplexe sind homologe Multienzymkomplexe. Mit Thiaminpyrophosphat (TPP), Liponamid (L[SH]2), CoA, FAD und NAD+ sind an diesen Reaktionen die gleichen Coenzyme beteiligt. Die drei Enzyme des α-K. sind α-Ketoglutarat-Dehydrogenase, Transsuccinylase und die Dihydrolipoyl-Dehydrogenase. Letztere ist mit dem entsprechenden Enzym des Pyruvat-Dehydrogenase-Komplexes identisch. Das Zentrum des α-K. bildet die Transsuccinylase (entsprechend Transacetylase im Pyruvat-Dehydrogenase-Komplex).



α-Ketoglutarat-Dehydrogenase-Komplex. Schematische Darstellung.

Schreiben Sie uns!

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

  • Die Autoren

Partnerinhalte