Direkt zum Inhalt

Lexikon der Biochemie: alpha-Lactalbumin

α-Lactalbumin, ein zu den Albuminen gehörendes, extrem hitzestabiles Milchprotein. Das menschliche α-L. ist zu 0,14-0,6% in der Frauenmilch enthalten, besteht aus 123 Aminosäuren (Mr 14,2kDa) und enthält vier Disulfidbrücken. α-L. fungiert als eine Untereinheit der Lactose-Synthase, ist jedoch allein katalytisch inaktiv.

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

  • Die Autoren

Partnervideos