Direkt zum Inhalt

Lexikon der Biochemie: Aminoisobuttersäure

Aminoisobuttersäure, 2-Methyl-β-alanin, H2N-CH2-CH(CH3)-COOH, ein Produkt des reduktiven Abbaus von Thymin (Pyrimidinabbau). Die α-Form der A. (2-Methyl-α-Alanin, H2N-CH2-CH(CH3)-COOH) kommt nicht natürlich vor und wird nur in vernachlässigbarem Ausmaß metabolisiert.

Schreiben Sie uns!

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

  • Die Autoren

Partnerinhalte