Direkt zum Inhalt

Lexikon der Biochemie: Androstanazol

Androstanazol, ein synthetisches und hoch aktives anaboles Steroid (Abb.). Es wird z.B. bei Entzündungen, Tumorerkrankungen und in der Rekonvaleszenz therapeutisch verwendet. Das ähnlich angewandte Androisoxazol unterscheidet sich strukturell vom A. durch Substitution der NH-Gruppe durch ein Sauerstoffatom.



Androstanazol

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

  • Die Autoren

Partnerinhalte