Direkt zum Inhalt

Lexikon der Biochemie: Carvon

Carvon, p-Mentha-6,8(9)-dien-2-on, monozyklisches Monoterpenketon. C. ist eine farblose, nach Kümmel riechende, in Wasser nahezu unlösliche, in Ether und Ethanol lösliche Flüssigkeit. S-C. aus Kümmelöl: Sdp. 230 °C bei 101kPa, [α]D + 59,6°; R-C. aus Krauseminzöl: Sdp. 230-231°C bei 102kPa, [α]D -59,4°. Im Kümmelöl ist C. zu 45-60 % enthalten. C. dient zur Aromatisierung von Likören, Mundwässern, Zahnpasten und Körperpflegemitteln.

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

  • Die Autoren

Partnerinhalte