Direkt zum Inhalt

Lexikon der Biochemie: DNA-entspannendes Enzym

DNA-entspannendes Enzym, eine eukaryontische Typ-I-Topoisomerase, die aus Gewebekulturzellen von Säugetieren isoliert wurde [W. Keller, Proc. Natl. Acad. Sci. USA 72 (1975) 2.550-2.554]. Die Bezeichnung kann auch für alle anderen Topoisomerasen von Typ-I und Typ-II verwendet werden.

Schreiben Sie uns!

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

  • Die Autoren

Partnerinhalte