Direkt zum Inhalt

Lexikon der Biochemie: Hordenin

Hordenin, Anhalin, N,N-Dimethyltyrosamin, ein weitverbreitetes biogenes Amin (F. 117-118°C, Sdp. 173-174°C). Als Phenylethylaminderivat gehört es zu den blutdrucksteigernden Aminen, zeigt jedoch nur geringe physiologische Aktivität.

Schreiben Sie uns!

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

  • Die Autoren

Partnerinhalte