Direkt zum Inhalt

Lexikon der Biochemie: Lassostruktur

Lassostruktur, beim Spleißen von mRNA-Vorläufern auftretende Verzweigung (branch). Dabei greift das 3'-OH-Ende des Exons die Phosphodiesterbindung zwischen dem Intron und dem Exon an. Während die Exons miteinander verknüpft werden, wird das Intron in Form einer L. freigesetzt.

Schreiben Sie uns!

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

  • Die Autoren

Partnerinhalte