Direkt zum Inhalt

Lexikon der Biochemie: Matrix-GLA-Protein

Matrix-GLA-Protein, MGP, ein Knochenmatrix-assoziiertes, γ-Carboxyglutaminsäure (Gla)-enthaltendes Protein (Mr 15kDa). MGP und BGP (engl. bone Gla protein, 49-AS, Mr 5,8kDa) sind die beiden Gla-enthaltenden Proteine im Knochen (80 % des Knochen-Gla ist Teil des BGP). Während BGP aus dem Knochen während der Demineralisierung isoliert werden kann, ist MGP stark mit der Kollagenknochen-Matrix assoziiert, die nach der Demineralisierung zurückbleibt. [P.A. Price et al., Biochem. Biophys. Res. Commun. 117 (1983) 765]

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

  • Die Autoren

Partnervideos