Direkt zum Inhalt

Lexikon der Biochemie: Sulfatassimilation

Sulfatassimilation, die reduktive Assimilation (assimilatorische Sulfatreduktion) von Sulfat bis zur Stufe des Sulfids (Sulfatreduktion), welches nachfolgend zur Biosynthese der schwefelhaltigen Aminosäure Cystein verwendet wird. Zur S. sind neben Pflanzen auch Mikroorganismen (u.a. Escherichia coli) befähigt.

Schreiben Sie uns!

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

  • Die Autoren

Partnerinhalte