Direkt zum Inhalt

Lexikon der Biochemie: Terminationscodon

Terminationscodon, Stoppcodon, Punktcodon, Folge von drei Nucleotiden in der mRNA, die während der Proteinbiosynthese die Beendigung der Polypeptidsyntese und die Freisetzung des Polypeptids signalisiert. Als Terminationscodon wirken die Sequenzen 5'-UAA (Ochrecodon), 5'-UAG (Ambercodon) und UGA.

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

  • Die Autoren

Partnerinhalte