Direkt zum Inhalt

Lexikon der Chemie: Alginsäure

Alginsäure, lineares Heteropolysaccharid der Zellwände von Algen, insbesondere Braunalgen. A. bildet ein farbloses, stark hygroskopisches Pulver. Sie ist in kaltem Wasser schwer löslich, quillt aber stark, in organischen Lösungsmitteln unlöslich. Die Alkali- und Magnesiumsalze sind wasserlöslich. Durch Assoziation der Polyuronidketten der A. mit zweiwertigen Kationen werden stabile Gele gebildet. Salze und Ester der A. bezeichnet man als Alginate. A. besteht aus (1→4)-glycosidisch verknüpften β-D-Mannuronsäure- und α-L-Guluronsäureresten. Zur Gewinnung der A. werden an den Küsten des Atlantiks und Pazifiks insbesondere Laminaria-Arten, Macrocystis pyrifera, Nereocystis luetkeana, Ascophyllum nodosum und Ecklonia cava herangezogen. Die Algen können bis zu 40 % ihrer Trockenmasse A. enthalten. Die A. wird aus den Algen mit Natriumcarbonatlösung extrahiert und mit verd. Salzsäure wieder ausgefällt. Die Verwendung der A. beruht auf ihrer Fähigkeit, Gele zu bilden und Emulsionen zu stabilisieren. Alginate werden in der Lebensmittel- und Kosmetikindustrie sowie in der pharmazeutischen Technologie als Verdickungsmittel und Schutzkolloide sowie zur Herstellung von Appreturen verwendet.

Schreiben Sie uns!

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

  • Die Autoren
Dr. Andrea Acker, Leipzig
Prof. Dr. Heinrich Bremer, Berlin
Prof. Dr. Walter Dannecker, Hamburg
Prof. Dr. Hans-Günther Däßler, Freital
Dr. Claus-Stefan Dreier, Hamburg
Dr. Ulrich H. Engelhardt, Braunschweig
Dr. Andreas Fath, Heidelberg
Dr. Lutz-Karsten Finze, Großenhain-Weßnitz
Dr. Rudolf Friedemann, Halle
Dr. Sandra Grande, Heidelberg
Prof. Dr. Carola Griehl, Halle
Prof. Dr. Gerhard Gritzner, Linz
Prof. Dr. Helmut Hartung, Halle
Prof. Dr. Peter Hellmold, Halle
Prof. Dr. Günter Hoffmann, Eberswalde
Prof. Dr. Hans-Dieter Jakubke, Leipzig
Prof. Dr. Thomas M. Klapötke, München
Prof. Dr. Hans-Peter Kleber, Leipzig
Prof. Dr. Reinhard Kramolowsky, Hamburg
Dr. Wolf Eberhard Kraus, Dresden
Dr. Günter Kraus, Halle
Prof. Dr. Ulrich Liebscher, Dresden
Dr. Wolfgang Liebscher, Berlin
Dr. Frank Meyberg, Hamburg
Prof. Dr. Peter Nuhn, Halle
Dr. Hartmut Ploss, Hamburg
Dr. Dr. Manfred Pulst, Leipzig
Dr. Anna Schleitzer, Marktschwaben
Prof. Dr. Harald Schmidt, Linz
Dr. Helmut Schmiers, Freiberg
Prof. Dr. Klaus Schulze, Leipzig
Prof. Dr. Rüdiger Stolz, Jena
Prof. Dr. Rudolf Taube, Merseburg
Dr. Ralf Trapp, Wassenaar, NL
Dr. Martina Venschott, Hannover
Prof. Dr. Rainer Vulpius, Freiberg
Prof. Dr. Günther Wagner, Leipzig
Prof. Dr. Manfred Weißenfels, Dresden
Dr. Klaus-Peter Wendlandt, Merseburg
Prof. Dr. Otto Wienhaus, Tharandt

Fachkoordination:
Hans-Dieter Jakubke, Ruth Karcher

Redaktion:
Sabine Bartels, Ruth Karcher, Sonja Nagel


Partnerinhalte