Direkt zum Inhalt

Lexikon der Chemie: Chromgelb

Chromgelb, ein Pigment. In C. liegen Mischkristalle aus Bleichromat PbCrO4, und Bleisulfat PbSO4 vor. C. kommt in drei Modifikationen vor, und zwar in einer hellgelben rhombischen, einer dunkelgelben monoklinen und einer roten tetragonalen Form. Technische Bedeutung haben nur die gelben Formen. Ihre Tönung ist um so heller, je höher der Anteil an Bleisulfat ist. Das hellgelbe rhombische C. enthält über 50 % Bleisulfat. Zur Gewinnung von rhombischem C. gibt man zu sehr verd. Blei(II)-salzlösungen bei Temperaturen unter 40 °C eine schwefelsaure Lösung von Kaliumdichromat K2Cr2O7; der Niederschlag wird im Vakuum bei 35 bis 50 °C getrocknet. Durch Variation der Ausgangssalze und des pH-Werts sowie durch verschiedenartige Zusätze zu der Fällösung ist die Farbe des C. vom hellsten Gelb bis zum Orange variierbar. Die Lichtechtheit von C. kann durch Ausfällen von Titandioxidhydrat TiO2 ·xH2O und/oder Ceroxidhydrat Ce2O3 ·x H2O und Aluminiumsilicat Al2(SiO3)3 auf das fertige Pigment bedeutend erhöht werden. Man verwendet C. als Pigment für Öl- und Druckfarben und Lacke, ferner zum Färben von Linoleum, Gummi und Papier sowie zur Herstellung von Chromgrün.

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

  • Die Autoren
Dr. Andrea Acker, Leipzig
Prof. Dr. Heinrich Bremer, Berlin
Prof. Dr. Walter Dannecker, Hamburg
Prof. Dr. Hans-Günther Däßler, Freital
Dr. Claus-Stefan Dreier, Hamburg
Dr. Ulrich H. Engelhardt, Braunschweig
Dr. Andreas Fath, Heidelberg
Dr. Lutz-Karsten Finze, Großenhain-Weßnitz
Dr. Rudolf Friedemann, Halle
Dr. Sandra Grande, Heidelberg
Prof. Dr. Carola Griehl, Halle
Prof. Dr. Gerhard Gritzner, Linz
Prof. Dr. Helmut Hartung, Halle
Prof. Dr. Peter Hellmold, Halle
Prof. Dr. Günter Hoffmann, Eberswalde
Prof. Dr. Hans-Dieter Jakubke, Leipzig
Prof. Dr. Thomas M. Klapötke, München
Prof. Dr. Hans-Peter Kleber, Leipzig
Prof. Dr. Reinhard Kramolowsky, Hamburg
Dr. Wolf Eberhard Kraus, Dresden
Dr. Günter Kraus, Halle
Prof. Dr. Ulrich Liebscher, Dresden
Dr. Wolfgang Liebscher, Berlin
Dr. Frank Meyberg, Hamburg
Prof. Dr. Peter Nuhn, Halle
Dr. Hartmut Ploss, Hamburg
Dr. Dr. Manfred Pulst, Leipzig
Dr. Anna Schleitzer, Marktschwaben
Prof. Dr. Harald Schmidt, Linz
Dr. Helmut Schmiers, Freiberg
Prof. Dr. Klaus Schulze, Leipzig
Prof. Dr. Rüdiger Stolz, Jena
Prof. Dr. Rudolf Taube, Merseburg
Dr. Ralf Trapp, Wassenaar, NL
Dr. Martina Venschott, Hannover
Prof. Dr. Rainer Vulpius, Freiberg
Prof. Dr. Günther Wagner, Leipzig
Prof. Dr. Manfred Weißenfels, Dresden
Dr. Klaus-Peter Wendlandt, Merseburg
Prof. Dr. Otto Wienhaus, Tharandt

Fachkoordination:
Hans-Dieter Jakubke, Ruth Karcher

Redaktion:
Sabine Bartels, Ruth Karcher, Sonja Nagel


Partnervideos