Direkt zum Inhalt

Lexikon der Chemie: Isotropie

Isotropie, die Richtungsunabhängigkeit der physikalischen Eigenschaften und des Verhaltens von Stoffen. Amorphe Stoffe wie Gase, Flüssigkeiten und Gläser sind, sofern keine äußeren Kräfte auf sie einwirken, isotrop, Kristalle im allgemeinen dagegen anisotrop (Anisotropie). Manche Körper verhalten sich in bezug auf bestimmte Eigenschaften isotrop, in bezug auf andere jedoch anisotrop. So zeigen kubische Kristalle in ihrem optischen Verhalten die Erscheinung der I., d. h., die Ausbreitungsgeschwindigkeit und die Absorption des Lichtes hängen nicht von der Orientierung der Kristalle zur Richtung des einfallenden Lichtes ab. Hingegen ist z. B. die Wachstumsgeschwindigkeit auch bei kubischen Kristallen in verschiedenen Richtungen unterschiedlich. Polykristalline Stoffe zeigen bei völlig regelloser Orientierung der Kristallite im Gegensatz zu Einkristallen die Erscheinung der I., die aufgrund ihres Zustandekommens (Herausmittelung der Anisotropie der einzelnen Kristallite) genauer als Quasiisotropie zu bezeichnen ist (Textur).

Schreiben Sie uns!

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

  • Die Autoren
Dr. Andrea Acker, Leipzig
Prof. Dr. Heinrich Bremer, Berlin
Prof. Dr. Walter Dannecker, Hamburg
Prof. Dr. Hans-Günther Däßler, Freital
Dr. Claus-Stefan Dreier, Hamburg
Dr. Ulrich H. Engelhardt, Braunschweig
Dr. Andreas Fath, Heidelberg
Dr. Lutz-Karsten Finze, Großenhain-Weßnitz
Dr. Rudolf Friedemann, Halle
Dr. Sandra Grande, Heidelberg
Prof. Dr. Carola Griehl, Halle
Prof. Dr. Gerhard Gritzner, Linz
Prof. Dr. Helmut Hartung, Halle
Prof. Dr. Peter Hellmold, Halle
Prof. Dr. Günter Hoffmann, Eberswalde
Prof. Dr. Hans-Dieter Jakubke, Leipzig
Prof. Dr. Thomas M. Klapötke, München
Prof. Dr. Hans-Peter Kleber, Leipzig
Prof. Dr. Reinhard Kramolowsky, Hamburg
Dr. Wolf Eberhard Kraus, Dresden
Dr. Günter Kraus, Halle
Prof. Dr. Ulrich Liebscher, Dresden
Dr. Wolfgang Liebscher, Berlin
Dr. Frank Meyberg, Hamburg
Prof. Dr. Peter Nuhn, Halle
Dr. Hartmut Ploss, Hamburg
Dr. Dr. Manfred Pulst, Leipzig
Dr. Anna Schleitzer, Marktschwaben
Prof. Dr. Harald Schmidt, Linz
Dr. Helmut Schmiers, Freiberg
Prof. Dr. Klaus Schulze, Leipzig
Prof. Dr. Rüdiger Stolz, Jena
Prof. Dr. Rudolf Taube, Merseburg
Dr. Ralf Trapp, Wassenaar, NL
Dr. Martina Venschott, Hannover
Prof. Dr. Rainer Vulpius, Freiberg
Prof. Dr. Günther Wagner, Leipzig
Prof. Dr. Manfred Weißenfels, Dresden
Dr. Klaus-Peter Wendlandt, Merseburg
Prof. Dr. Otto Wienhaus, Tharandt

Fachkoordination:
Hans-Dieter Jakubke, Ruth Karcher

Redaktion:
Sabine Bartels, Ruth Karcher, Sonja Nagel


Partnerinhalte