Direkt zum Inhalt

Lexikon der Chemie: Kieselgele

Kieselgele, Silicagele, Kieselsäuregele, hochkondensierte, röntgenamorphe Polykieselsäuren, die eine zusammenhängende Struktur mit sehr unterschiedlichen Mengen an eingeschlossenem Wasser aufweisen. Auch die ähnlich zusammengesetzten Flockulate werden – nicht ganz korrekt – als K. bezeichnet. Technisch werden K. oder Kieselflockulate durch Ausfällen der Kieselsäuren aus Wasserglaslösungen mit Mineralsäuren oder durch Hydrolyse von Siliciumverbindungen, z. B. Siliciumtetrachlorid SiCl4 und Siliciumdisulfid SiS2 gewonnen. Die durch Trocknung erhaltenen porigen Kieselxerogele weisen Oberflächen bis zu 1000 m2/g auf und werden aufgrund ihrer guten Adsorptionseigenschaften z. B. als Trockenmittel für Industriegase und in Klimaanlagen sowie als Katalysatorträger und als Adsorbenzien in der Chromatographie genutzt. In der Natur kommt Kieselxerogel als Kieselgur (Diatomeen- oder Infusorienerde) vor. Das im Labor zur Gastrocknung angewandte Blaugel ist mit Cobalt(II)-nitrat als Feuchtigkeitsindikator imprägniert, der bei Sättigung des K. mit Feuchtigkeit eine rosa Färbung zeigt.

Schreiben Sie uns!

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

  • Die Autoren
Dr. Andrea Acker, Leipzig
Prof. Dr. Heinrich Bremer, Berlin
Prof. Dr. Walter Dannecker, Hamburg
Prof. Dr. Hans-Günther Däßler, Freital
Dr. Claus-Stefan Dreier, Hamburg
Dr. Ulrich H. Engelhardt, Braunschweig
Dr. Andreas Fath, Heidelberg
Dr. Lutz-Karsten Finze, Großenhain-Weßnitz
Dr. Rudolf Friedemann, Halle
Dr. Sandra Grande, Heidelberg
Prof. Dr. Carola Griehl, Halle
Prof. Dr. Gerhard Gritzner, Linz
Prof. Dr. Helmut Hartung, Halle
Prof. Dr. Peter Hellmold, Halle
Prof. Dr. Günter Hoffmann, Eberswalde
Prof. Dr. Hans-Dieter Jakubke, Leipzig
Prof. Dr. Thomas M. Klapötke, München
Prof. Dr. Hans-Peter Kleber, Leipzig
Prof. Dr. Reinhard Kramolowsky, Hamburg
Dr. Wolf Eberhard Kraus, Dresden
Dr. Günter Kraus, Halle
Prof. Dr. Ulrich Liebscher, Dresden
Dr. Wolfgang Liebscher, Berlin
Dr. Frank Meyberg, Hamburg
Prof. Dr. Peter Nuhn, Halle
Dr. Hartmut Ploss, Hamburg
Dr. Dr. Manfred Pulst, Leipzig
Dr. Anna Schleitzer, Marktschwaben
Prof. Dr. Harald Schmidt, Linz
Dr. Helmut Schmiers, Freiberg
Prof. Dr. Klaus Schulze, Leipzig
Prof. Dr. Rüdiger Stolz, Jena
Prof. Dr. Rudolf Taube, Merseburg
Dr. Ralf Trapp, Wassenaar, NL
Dr. Martina Venschott, Hannover
Prof. Dr. Rainer Vulpius, Freiberg
Prof. Dr. Günther Wagner, Leipzig
Prof. Dr. Manfred Weißenfels, Dresden
Dr. Klaus-Peter Wendlandt, Merseburg
Prof. Dr. Otto Wienhaus, Tharandt

Fachkoordination:
Hans-Dieter Jakubke, Ruth Karcher

Redaktion:
Sabine Bartels, Ruth Karcher, Sonja Nagel


Partnerinhalte