Direkt zum Inhalt

Lexikon der Ernährung: Alkoholfolgekrankheiten

Alkoholfolgekrankheiten, E alcohol related diseases, durch den Konsum alkoholischer Getränke induzierte Folgeerkrankungen. Dabei wird zwischen akuter Alkohol-Intoxikation und Folgeerkrankungen durch andauernden Alkoholmissbrauch (Alkoholismus; chronische Alkohol-Intoxikation) unterschieden. Alkohol kann bei disponierten Individuen eine suchtartige, dauernd wiederholte Aufnahme großer Mengen auslösen. Es kommt zur chronischen Vergiftung, in deren Verlauf einige typische Krankheitsbilder entstehen können. Die häufigste und schwerwiegendste Folge des chronischen Alkoholmissbrauchs ist ein Leberschaden (Alkoholfettleber, Alkoholhepatitis, Alkoholzirrhose). Weitere Störungen betreffen die Schleimhäute (Leukoplakie), die inneren Organe wie Pankreas (Alkoholpankreatitis), Gastrointestinaltrakt, cardiovasculäre Störungen (Alkoholcardiomyopathie, Hypertonie), Stoffwechselstörungen, endokrine Störungen, Störungen des Muskelsystems, der Knochen (Osteoporose), ebenso neurologische und psychiatrische Störungen (Alkoholhalluzinose) sowie Störungen in sonstigen Bereichen: Dermatologie, Chirurgie und Orthopädie sowie fetales Alkoholsyndrom (Alkoholembryopathie). Die verschiedenen Organsysteme werden aus vielfach noch ungeklärten Gründen in verschiedener Häufigkeit und unterschiedlichem Grade sowie interindividuell sehr verschieden durch den Alkoholmissbrauch geschädigt. Etwa 75 % der Alkoholiker, die zur stationären Entwöhnungsbehandlung kommen, weisen A. auf. Für die Prognose der A. ist die Bereitschaft zur Alkoholabstinenz entscheidend.
Ein hoher Alkoholkonsum wirkt sich auch entscheidend auf den Ernährungsstatus aus. Entweder infolge des hohen Energiegehaltes der alkoholischen Getränke, die als Ersatz für andere Lebensmittel aufgenommen werden, oder aufgrund von sozio-ökonomischen und medizinischen Problemen kommt es zu einer primären Mangelernährung. Eine sekundäre Mangelernährung kann durch die mit Alkoholismus einhergehenden gastrointestinalen Komplikationen ausgelöst werden. Diese betreffen vor allem den Dünndarm und das Pankreas und äußern sich in Maldigestion und Malabsorption der Nährstoffe.

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

  • Die Autoren

Albus, Christian, Dr., Köln
Alexy, Ute, Dr., Witten
Anastassiades, Alkistis, Ravensburg
Biesalski, Hans Konrad, Prof. Dr., Stuttgart-Hohenheim
Brombach, Christine, Dr., Gießen
Bub, Achim, Dr., Karlsruhe
Daniel, Hannelore, Prof. Dr., Weihenstephan
Dorn, Prof. Dr., Jena
Empen, Klaus, Dr., München
Falkenburg, Patricia, Dr., Pulheim
Finkewirth-Zoller, Uta, Kerpen-Buir
Fresemann, Anne Georga, Dr., Biebertal-Frankenbach
Frenz, Renate, Ratingen
Gehrmann-Gödde, Susanne, Bonn
Geiss, Christian, Dr., München
Glei, Michael, Dr., Jena (auch BA)
Greiner, Ralf, Dr., Karlsruhe
Heine, Willi, Prof. Dr., Rostock
Hiller, Karl, Prof. Dr., Berlin (BA)
Jäger, Lothar, Prof. Dr., Jena
Just, Margit, Wolfenbüttel
Kersting, Mathilde, Dr., Dortmund
Kirchner, Vanessa, Reiskirchen
Kluthe, Bertil, Dr., Bad Rippoldsau
Kohlenberg-Müller, Kathrin, Prof. Dr., Fulda
Kohnhorst, Marie-Luise, Bonn
Köpp, Werner, Dr., Berlin
Krück, Elke, Gießen
Kulzer, Bernd, Bad Mergentheim
Küpper, Claudia, Dr., Köln
Laubach, Ester, Dr., München
Lehmkühler, Stephanie, Gießen
Leitzmann, Claus, Prof. Dr., Gießen
Leonhäuser, Ingrid-Ute, Prof. Dr., Gießen
Lück, Erich, Dr., Bad Soden am Taunus
Lutz, Thomas A., Dr., Zürich
Maid-Kohnert, Udo, Dr., Pohlheim
Maier, Hans Gerhard, Prof. Dr., Braunschweig
Matheis, Günter, Dr., Holzminden (auch BA)
Moch, Klaus-Jürgen, Dr., Gießen
Neuß, Britta, Erftstadt
Niedenthal, Renate, Hannover
Noack, Rudolf, Prof. Dr., Potsdam-Rehbrücke
Oberritter, Helmut, Dr., Bonn
Öhrig, Edith, Dr., München
Otto, Carsten, Dr., München
Parhofer, K., Dr., München
Petutschnig, Karl, Oberhaching
Pfau, Cornelie, Dr., Karlsruhe
Pfitzner, Inka, Stuttgart-Hohenheim
Pool-Zobel, Beatrice, Prof. Dr., Jena
Raatz, Ulrich, Prof. Dr., Düsseldorf
Rauh, Michael, Bad Rippoldsau
Rebscher, Kerstin, Karlsruhe
Roser, Silvia, Karlsruhe
Schek, Alexandra, Dr., Gießen
Schemann, Michael, Prof. Dr., Hannover (auch BA)
Schiele, Karin, Dr., Heilbronn
Schmid, Almut, Dr., Paderborn
Schmidt, Sabine, Dr., Gießen
Scholz, Vera, Dr., Langenfeld
Schorr-Neufing, Ulrike, Dr., Berlin
Schwandt, Peter, Prof. Dr., München
Sendtko, Andreas, Dr., Gundelfingen
Stangl, Gabriele, Dr. Dr., Weihenstephan
Stehle, Peter, Prof. Dr., Bonn
Stein, Jürgen, Prof. Dr. Dr., Frankfurt
Steinmüller, Rolf, Dr., Biebertal
Stremmel, Helga, Bad Rippoldsau
Ulbricht, Gottfried, Dr., Potsdam-Rehbrücke
Vieths, Stephan, Dr., Langen
Wächtershäuser, Astrid, Frankfurt
Wahrburg, Ursel, Prof. Dr., Münster
Weiß, Claudia, Karlsruhe
Wienken, Elisabeth, Neuss
Wisker, Elisabeth, Dr., Kiel
Wolter, Freya, Frankfurt
Zunft, Hans-Joachim F., Prof. Dr., Potsdam-Rehbrücke

Partnervideos