Direkt zum Inhalt

Lexikon der Ernährung: Diabetes-Früherfassung

Diabetes-Früherfassung, E diabetes screening, diagnostische Verfahren oder Methoden zur Erkennung von Faktoren, die auf die drohende Entwicklung eines manifesten Diabetes mellitus schließen lassen. Beim Typ-1-Diabetes findet man viele Jahre vor der Entwicklung eines manifesten Diabetes verschiedene Autoantikörper (Inselzellantikörper [ICA], Insulin-Autoantikörper [IAA], Glutamat-Decarboxylase-Antikörper [GADA] ) im Blut (Antikörper-Nachweis). Des Weiteren können sich aus der HLA-Typisierung (HLA-DR3, HLA-DR4; HLA-System) Hinweise auf die Wahrscheinlichkeit der Entwicklung eines Typ-1-Diabetes ergeben. Ob sich hieraus Therapieoptionen ergeben, wird kontrovers diskutiert. Ein Problem besteht vor allem darin, dass zur Vermeidung der Manifestation eines potenziellen Diabetikers eine Vielzahl von Gesunden therapiert werden müssten, die niemals einen Diabetes entwickeln würden.
Auch bei der Entwicklung des Typ-2-Diabetes finden sich einige Anzeichen, die auf die Entstehung eines manifesten Diabetes mellitus hinweisen können und die im Rahmen eines Diabetes-Screenings vom Hausarzt erfasst werden sollten. Zu nennen wären hier der Gestationsdiabetes oder eine unter speziellen Ausnahmebedingungen (Stress, Operationen, Infekte, Medikamente) auftretende Glucosetoleranzstörung. Daneben findet sich eine genetische Disposition, aus der sich bei Vorliegen entsprechender zusätzlicher Risikofaktoren (insbesondere Übergewicht) Voraussagen über das Erkrankungsrisiko treffen lassen. Die konsequente Ausnutzung aller dieser Faktoren ist insofern wichtig, als hier entsprechende Maßnahmen zur Vermeidung oder zum zeitlichen Hinausschieben einer Diabetesmanifestation möglich sind. Eine gestörte Glucosetoleranz geht bei einem Typ-2-Diabetiker häufig der manifesten Erkrankung um Jahre voraus. Für eine frühzeitige Erfassung des Diabetes mellitus Typ 2 ist die Erhebung einer (Familien-) Anamnese notwendig. Dabei werden erbliche Dispositionen, diabetesauslösende Erkrankungen / Medikamente, organische Erkrankungen und mögliche Begleiterkrankungen (z. B. Bluthochdruck, Fettstoffwechselstörungen) ermittelt. Ein Schwangerschaftsdiabetes und ein hohes Geburtsgewicht können ebenfalls als Indiz für eine D. herangezogen werden. Eine Sonographie der Nebenniere und der Bauchspeicheldrüse dient dazu, Tumore als Ursache auszuschließen.

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

  • Die Autoren

Albus, Christian, Dr., Köln
Alexy, Ute, Dr., Witten
Anastassiades, Alkistis, Ravensburg
Biesalski, Hans Konrad, Prof. Dr., Stuttgart-Hohenheim
Brombach, Christine, Dr., Gießen
Bub, Achim, Dr., Karlsruhe
Daniel, Hannelore, Prof. Dr., Weihenstephan
Dorn, Prof. Dr., Jena
Empen, Klaus, Dr., München
Falkenburg, Patricia, Dr., Pulheim
Finkewirth-Zoller, Uta, Kerpen-Buir
Fresemann, Anne Georga, Dr., Biebertal-Frankenbach
Frenz, Renate, Ratingen
Gehrmann-Gödde, Susanne, Bonn
Geiss, Christian, Dr., München
Glei, Michael, Dr., Jena (auch BA)
Greiner, Ralf, Dr., Karlsruhe
Heine, Willi, Prof. Dr., Rostock
Hiller, Karl, Prof. Dr., Berlin (BA)
Jäger, Lothar, Prof. Dr., Jena
Just, Margit, Wolfenbüttel
Kersting, Mathilde, Dr., Dortmund
Kirchner, Vanessa, Reiskirchen
Kluthe, Bertil, Dr., Bad Rippoldsau
Kohlenberg-Müller, Kathrin, Prof. Dr., Fulda
Kohnhorst, Marie-Luise, Bonn
Köpp, Werner, Dr., Berlin
Krück, Elke, Gießen
Kulzer, Bernd, Bad Mergentheim
Küpper, Claudia, Dr., Köln
Laubach, Ester, Dr., München
Lehmkühler, Stephanie, Gießen
Leitzmann, Claus, Prof. Dr., Gießen
Leonhäuser, Ingrid-Ute, Prof. Dr., Gießen
Lück, Erich, Dr., Bad Soden am Taunus
Lutz, Thomas A., Dr., Zürich
Maid-Kohnert, Udo, Dr., Pohlheim
Maier, Hans Gerhard, Prof. Dr., Braunschweig
Matheis, Günter, Dr., Holzminden (auch BA)
Moch, Klaus-Jürgen, Dr., Gießen
Neuß, Britta, Erftstadt
Niedenthal, Renate, Hannover
Noack, Rudolf, Prof. Dr., Potsdam-Rehbrücke
Oberritter, Helmut, Dr., Bonn
Öhrig, Edith, Dr., München
Otto, Carsten, Dr., München
Parhofer, K., Dr., München
Petutschnig, Karl, Oberhaching
Pfau, Cornelie, Dr., Karlsruhe
Pfitzner, Inka, Stuttgart-Hohenheim
Pool-Zobel, Beatrice, Prof. Dr., Jena
Raatz, Ulrich, Prof. Dr., Düsseldorf
Rauh, Michael, Bad Rippoldsau
Rebscher, Kerstin, Karlsruhe
Roser, Silvia, Karlsruhe
Schek, Alexandra, Dr., Gießen
Schemann, Michael, Prof. Dr., Hannover (auch BA)
Schiele, Karin, Dr., Heilbronn
Schmid, Almut, Dr., Paderborn
Schmidt, Sabine, Dr., Gießen
Scholz, Vera, Dr., Langenfeld
Schorr-Neufing, Ulrike, Dr., Berlin
Schwandt, Peter, Prof. Dr., München
Sendtko, Andreas, Dr., Gundelfingen
Stangl, Gabriele, Dr. Dr., Weihenstephan
Stehle, Peter, Prof. Dr., Bonn
Stein, Jürgen, Prof. Dr. Dr., Frankfurt
Steinmüller, Rolf, Dr., Biebertal
Stremmel, Helga, Bad Rippoldsau
Ulbricht, Gottfried, Dr., Potsdam-Rehbrücke
Vieths, Stephan, Dr., Langen
Wächtershäuser, Astrid, Frankfurt
Wahrburg, Ursel, Prof. Dr., Münster
Weiß, Claudia, Karlsruhe
Wienken, Elisabeth, Neuss
Wisker, Elisabeth, Dr., Kiel
Wolter, Freya, Frankfurt
Zunft, Hans-Joachim F., Prof. Dr., Potsdam-Rehbrücke

Partnervideos