Direkt zum Inhalt

Lexikon der Ernährung: Frauenmilchsammelstellen

Frauenmilchsammelstellen, E human milk banks, öffentliche Einrichtungen, die unter ärztlicher Kontrolle überschüssige Milch gesunder stillender Mütter sammeln und nur auf ärztliche Anordnung abgeben. Die erste F. wurde 1919 von der Kinderärztin Marie-Elise Kayser in Magdeburg gegründet. 1999 bestanden noch F. in Berlin, Chemnitz, Cottbus, Dessau, Dresden, Eberswalde, Frankfurt / Oder, Freiberg, Görlitz, Halle / Saale, Hoyerswerda, Leipzig, Magdeburg, Potsdam, Rostock, Stollberg / Sachsen und Zwickau. In den F. wird abgepumpte Frauenmilch entgegengenommen bzw. gewonnen, auf mikrobielle Verunreinigungen und Verfälschungen getestet, verarbeitet, aufbewahrt und weitergegeben. Die Spenderinnen werden ärztlich untersucht. Infektionen mit AIDS, Hepatitis A, B und C, Cytomegalie und Lues werden ausgeschlossen. Die Milch der eigenen Mutter kann in rohem Zustand für die Ernährung von stationär behandelten Frühgeborenen und kranken Säuglingen verwendet werden. Bei 4 °C im Kühlschrank gelagert, kann sie 24 h lang verwendet werden, bei (–18 °C ist sie über sechs Monate verwertbar. Ist die Frauenmilchspende nicht für das leibliche Kind der Mutter bestimmt, so wird die Milch pasteurisiert, d. h., 30 min lang einer Temperatur von mindestens 57, maximal 63 °C ausgesetzt. Danach kann die Milch bis zur Verwendung maximal 48 h bei 4 °C bzw. sechs Monate bei (–18 °C gelagert werden. Eine weitere, allerdings technisch aufwändige und kostenintensive Methode zur Konservierung der Frauenmilch ist die Lyophilisierung (Gefriertrocknung). Mikrobiell kontaminierte Frauenmilch eignet sich nicht für Ernährungszwecke und wird generell verworfen. Die Vorteile der Frühgeborenenernährung mit Frauenmilch sind eindeutig belegt. Ähnliches gilt für die Ernährung kranker Säuglinge. Deshalb nehmen F. auch zukünftig eine wichtige Position in der pädiatrischen Ernährungspraxis ein. [S. Springer, Sozialpädiatrie 20 (1998) 102–104]

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

  • Die Autoren

Albus, Christian, Dr., Köln
Alexy, Ute, Dr., Witten
Anastassiades, Alkistis, Ravensburg
Biesalski, Hans Konrad, Prof. Dr., Stuttgart-Hohenheim
Brombach, Christine, Dr., Gießen
Bub, Achim, Dr., Karlsruhe
Daniel, Hannelore, Prof. Dr., Weihenstephan
Dorn, Prof. Dr., Jena
Empen, Klaus, Dr., München
Falkenburg, Patricia, Dr., Pulheim
Finkewirth-Zoller, Uta, Kerpen-Buir
Fresemann, Anne Georga, Dr., Biebertal-Frankenbach
Frenz, Renate, Ratingen
Gehrmann-Gödde, Susanne, Bonn
Geiss, Christian, Dr., München
Glei, Michael, Dr., Jena (auch BA)
Greiner, Ralf, Dr., Karlsruhe
Heine, Willi, Prof. Dr., Rostock
Hiller, Karl, Prof. Dr., Berlin (BA)
Jäger, Lothar, Prof. Dr., Jena
Just, Margit, Wolfenbüttel
Kersting, Mathilde, Dr., Dortmund
Kirchner, Vanessa, Reiskirchen
Kluthe, Bertil, Dr., Bad Rippoldsau
Kohlenberg-Müller, Kathrin, Prof. Dr., Fulda
Kohnhorst, Marie-Luise, Bonn
Köpp, Werner, Dr., Berlin
Krück, Elke, Gießen
Kulzer, Bernd, Bad Mergentheim
Küpper, Claudia, Dr., Köln
Laubach, Ester, Dr., München
Lehmkühler, Stephanie, Gießen
Leitzmann, Claus, Prof. Dr., Gießen
Leonhäuser, Ingrid-Ute, Prof. Dr., Gießen
Lück, Erich, Dr., Bad Soden am Taunus
Lutz, Thomas A., Dr., Zürich
Maid-Kohnert, Udo, Dr., Pohlheim
Maier, Hans Gerhard, Prof. Dr., Braunschweig
Matheis, Günter, Dr., Holzminden (auch BA)
Moch, Klaus-Jürgen, Dr., Gießen
Neuß, Britta, Erftstadt
Niedenthal, Renate, Hannover
Noack, Rudolf, Prof. Dr., Potsdam-Rehbrücke
Oberritter, Helmut, Dr., Bonn
Öhrig, Edith, Dr., München
Otto, Carsten, Dr., München
Parhofer, K., Dr., München
Petutschnig, Karl, Oberhaching
Pfau, Cornelie, Dr., Karlsruhe
Pfitzner, Inka, Stuttgart-Hohenheim
Pool-Zobel, Beatrice, Prof. Dr., Jena
Raatz, Ulrich, Prof. Dr., Düsseldorf
Rauh, Michael, Bad Rippoldsau
Rebscher, Kerstin, Karlsruhe
Roser, Silvia, Karlsruhe
Schek, Alexandra, Dr., Gießen
Schemann, Michael, Prof. Dr., Hannover (auch BA)
Schiele, Karin, Dr., Heilbronn
Schmid, Almut, Dr., Paderborn
Schmidt, Sabine, Dr., Gießen
Scholz, Vera, Dr., Langenfeld
Schorr-Neufing, Ulrike, Dr., Berlin
Schwandt, Peter, Prof. Dr., München
Sendtko, Andreas, Dr., Gundelfingen
Stangl, Gabriele, Dr. Dr., Weihenstephan
Stehle, Peter, Prof. Dr., Bonn
Stein, Jürgen, Prof. Dr. Dr., Frankfurt
Steinmüller, Rolf, Dr., Biebertal
Stremmel, Helga, Bad Rippoldsau
Ulbricht, Gottfried, Dr., Potsdam-Rehbrücke
Vieths, Stephan, Dr., Langen
Wächtershäuser, Astrid, Frankfurt
Wahrburg, Ursel, Prof. Dr., Münster
Weiß, Claudia, Karlsruhe
Wienken, Elisabeth, Neuss
Wisker, Elisabeth, Dr., Kiel
Wolter, Freya, Frankfurt
Zunft, Hans-Joachim F., Prof. Dr., Potsdam-Rehbrücke

Partnervideos