Direkt zum Inhalt

Lexikon der Ernährung: Kosten ernährungsabhängiger Krankheiten

Kosten ernährungsabhängiger Krankheiten, E costs of nutrition caused diseases, alle Kosten, die durch den Verbrauch an Gütern und Dienstleistungen des Gesundheitswesens (direkte Kosten) und durch den Verlust an menschlicher Arbeitskraft infolge von Krankheit, Invalidität und vorzeitigem Tod (indirekte Kosten) entstehen, wobei eine ursächliche, manchmal auch nur partielle Verbindung zu Fehlernährung (Über- und Unterernährung), Lebensmittelallergien und -vergiftungen oder Ernährungsumstellungen vorhanden sein muss. Vor allem die indirekten Kosten sind schwer und nur annäherungsweise abschätzbar (Krankheitskostenstudien).
Für 1990 wurden die Kosten ernährungsabhängiger Krankheiten in der Bundesrepublik Deutschland allein in den alten Bundesländern auf etwa 84 Mrd. DM geschätzt (Tab.). Eingeschlossen ist hier jedoch auch die Gesamtheit der Kosten für ernährungsabhängige Krankheiten, obwohl häufig nur ein (jedoch meist erheblicher) Teil dieser Krankheiten auf Ernährungsursachen zurückzuführen ist.

Kosten ernährungsabhängiger Krankheiten: Tab. Direkte und indirekte Kosten [Mrd. DM] in der Bundesrepublik Deutschland 1990 (nur alte Länder). [Quelle: L. Kohlmeier et al.: Ernährungsabhängige Krankheiten und ihre Kosten, Bd. 27 Schriftenreihe des Bundesministeriums für Gesundheit, Bonn 1993]

Krankheiten

direkte Kosten

indirekte Kosten

Kosten gesamt

Herz-Kreislauf-Krankheiten insgesamt

         15,4

           17,6

            33,0

ischämische Herzkrankheiten

           4,0

             9,2

            13,2

Hypertonie u. Hochdruckkrankheiten

           4,9

             2,6

              7,5

Karies

         20,2

                0

            20,2

bösartige Neubildungen

insgesamt

Lunge

Darm

Brust

           1,6

           0,2

           0,3

           0,5

             8,1

             2,4

             1,2

             1,0

              9,7

              2,6

              1,5

              1,5

Diabetes mellitus

           2,3

             1,5

              3,8

Alkoholismus

           0,7

             2,8

              3,5

chronische Lebererkrankungen

           0,4

             2,7

              3,1

Bauchspeicheldrüsenerkrankungen

           2,0

             0,6

              2,6

Lebensmittelinfektionen

           0,3

             1,1

              1,4

Struma

           1,1

             0,2

              1,3

Gallenerkrankungen

           0,8

             0,3

              1,1

Osteoporose

           0,3

             0,5

              0,8

alle ernährungsabhängigen Krankheiten 1)

         47,3

           36,2

            83,5

alle Krankheiten

        142,8

          133,0

           275,8

1) einschließlich weniger kostenintensiver, hier nicht aufgeführter Krankheiten

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

  • Die Autoren

Albus, Christian, Dr., Köln
Alexy, Ute, Dr., Witten
Anastassiades, Alkistis, Ravensburg
Biesalski, Hans Konrad, Prof. Dr., Stuttgart-Hohenheim
Brombach, Christine, Dr., Gießen
Bub, Achim, Dr., Karlsruhe
Daniel, Hannelore, Prof. Dr., Weihenstephan
Dorn, Prof. Dr., Jena
Empen, Klaus, Dr., München
Falkenburg, Patricia, Dr., Pulheim
Finkewirth-Zoller, Uta, Kerpen-Buir
Fresemann, Anne Georga, Dr., Biebertal-Frankenbach
Frenz, Renate, Ratingen
Gehrmann-Gödde, Susanne, Bonn
Geiss, Christian, Dr., München
Glei, Michael, Dr., Jena (auch BA)
Greiner, Ralf, Dr., Karlsruhe
Heine, Willi, Prof. Dr., Rostock
Hiller, Karl, Prof. Dr., Berlin (BA)
Jäger, Lothar, Prof. Dr., Jena
Just, Margit, Wolfenbüttel
Kersting, Mathilde, Dr., Dortmund
Kirchner, Vanessa, Reiskirchen
Kluthe, Bertil, Dr., Bad Rippoldsau
Kohlenberg-Müller, Kathrin, Prof. Dr., Fulda
Kohnhorst, Marie-Luise, Bonn
Köpp, Werner, Dr., Berlin
Krück, Elke, Gießen
Kulzer, Bernd, Bad Mergentheim
Küpper, Claudia, Dr., Köln
Laubach, Ester, Dr., München
Lehmkühler, Stephanie, Gießen
Leitzmann, Claus, Prof. Dr., Gießen
Leonhäuser, Ingrid-Ute, Prof. Dr., Gießen
Lück, Erich, Dr., Bad Soden am Taunus
Lutz, Thomas A., Dr., Zürich
Maid-Kohnert, Udo, Dr., Pohlheim
Maier, Hans Gerhard, Prof. Dr., Braunschweig
Matheis, Günter, Dr., Holzminden (auch BA)
Moch, Klaus-Jürgen, Dr., Gießen
Neuß, Britta, Erftstadt
Niedenthal, Renate, Hannover
Noack, Rudolf, Prof. Dr., Potsdam-Rehbrücke
Oberritter, Helmut, Dr., Bonn
Öhrig, Edith, Dr., München
Otto, Carsten, Dr., München
Parhofer, K., Dr., München
Petutschnig, Karl, Oberhaching
Pfau, Cornelie, Dr., Karlsruhe
Pfitzner, Inka, Stuttgart-Hohenheim
Pool-Zobel, Beatrice, Prof. Dr., Jena
Raatz, Ulrich, Prof. Dr., Düsseldorf
Rauh, Michael, Bad Rippoldsau
Rebscher, Kerstin, Karlsruhe
Roser, Silvia, Karlsruhe
Schek, Alexandra, Dr., Gießen
Schemann, Michael, Prof. Dr., Hannover (auch BA)
Schiele, Karin, Dr., Heilbronn
Schmid, Almut, Dr., Paderborn
Schmidt, Sabine, Dr., Gießen
Scholz, Vera, Dr., Langenfeld
Schorr-Neufing, Ulrike, Dr., Berlin
Schwandt, Peter, Prof. Dr., München
Sendtko, Andreas, Dr., Gundelfingen
Stangl, Gabriele, Dr. Dr., Weihenstephan
Stehle, Peter, Prof. Dr., Bonn
Stein, Jürgen, Prof. Dr. Dr., Frankfurt
Steinmüller, Rolf, Dr., Biebertal
Stremmel, Helga, Bad Rippoldsau
Ulbricht, Gottfried, Dr., Potsdam-Rehbrücke
Vieths, Stephan, Dr., Langen
Wächtershäuser, Astrid, Frankfurt
Wahrburg, Ursel, Prof. Dr., Münster
Weiß, Claudia, Karlsruhe
Wienken, Elisabeth, Neuss
Wisker, Elisabeth, Dr., Kiel
Wolter, Freya, Frankfurt
Zunft, Hans-Joachim F., Prof. Dr., Potsdam-Rehbrücke

Partnervideos