Direkt zum Inhalt

Lexikon der Ernährung: Lactose-Intoleranz

Lactose-Intoleranz, Milchzucker-Unverträglichkeit, E lactose intolerance, Unverträglichkeit von extern zugeführter Lactose. Pathophysiologisch lassen sich drei Gruppen unterscheiden:
1) Lebensbedrohliche Stoffwechselentgleisung mit Lactosurie beim Neugeborenen mit normaler Lactase-Aktivität (Lactase). Die Störung ist mit lactosefreier Ernährung therapierbar; sie geht im 2. Lebensjahr meist zurück.
2) Osmotisch bedingte L. (osmotische Diarrhö; Laxanzien) nach Aufnahme großer Lactose-Mengen und / oder nach operativen Eingriffen im Intestinalbereich (Kurzdarmsyndrom; Magenresektion). Die Lactase-Aktivität ist üblicherweise nicht beeinträchtigt.
3) Lactase-Mangel führt zur Lactose-Maldigestion und Anhäufung intakter Lactose im Colon; sie wird dort mikrobiell zu Lactat, Butyrat und Propionat abgebaut und verursacht Flatulenz, Diarrhö und andere Verdauungsbeschwerden.
Situation bei Säuglingen: Bei Zufuhr von Säuglingsmilchnahrungen kommt es ebenfalls zu osmotischen Diarrhöen und zu vermehrter Gasbildung durch die mikrobielle Spaltung des Milchzuckers (Wasserstoff-Atemgastest). Frauenmilch wird bei den erworbenen Formen des L. besser vertragen (vgl. sekundärer Lactasemangel).
Ernährungstherapie: Weitgehender Ausschluss von Milch und Milchprodukten in der Ernährung; die individuelle Verträglichkeit muss ausgetestet werden, Spuren sind in den Gruppen 2 und 3 unbedenklich (lactosedefinierte Diät). Calcium sollte supplementiert werden, insbesondere bei Kindern und Schwangeren. Viele gereifte Käsesorten sind lactosefrei, gesäuerte Milchprodukte häufig verträglich; ggf. können Lactase-Präparate hilfreich sein. Lactose (Milchzucker) ist im Zutatenverzeichnis vorgefertigter Lebensmittel angegeben; Vorsicht mit „Instant-Produkten“: sie enthalten aus technologischen Gründen oft vergleichsweise hohe Mengen an Lactose. Säuglinge benötigen lactosefreie Spezialnahrung.
Für ca. 80 % der Weltbevölkerung ist L. nach der Abstillperiode die Norm; sie muss bei der Planung von Ernährungsprogrammen bzw. Lebensmittelhilfe – z. B. für Krisengebiete – berücksichtigt werden.

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

  • Die Autoren

Albus, Christian, Dr., Köln
Alexy, Ute, Dr., Witten
Anastassiades, Alkistis, Ravensburg
Biesalski, Hans Konrad, Prof. Dr., Stuttgart-Hohenheim
Brombach, Christine, Dr., Gießen
Bub, Achim, Dr., Karlsruhe
Daniel, Hannelore, Prof. Dr., Weihenstephan
Dorn, Prof. Dr., Jena
Empen, Klaus, Dr., München
Falkenburg, Patricia, Dr., Pulheim
Finkewirth-Zoller, Uta, Kerpen-Buir
Fresemann, Anne Georga, Dr., Biebertal-Frankenbach
Frenz, Renate, Ratingen
Gehrmann-Gödde, Susanne, Bonn
Geiss, Christian, Dr., München
Glei, Michael, Dr., Jena (auch BA)
Greiner, Ralf, Dr., Karlsruhe
Heine, Willi, Prof. Dr., Rostock
Hiller, Karl, Prof. Dr., Berlin (BA)
Jäger, Lothar, Prof. Dr., Jena
Just, Margit, Wolfenbüttel
Kersting, Mathilde, Dr., Dortmund
Kirchner, Vanessa, Reiskirchen
Kluthe, Bertil, Dr., Bad Rippoldsau
Kohlenberg-Müller, Kathrin, Prof. Dr., Fulda
Kohnhorst, Marie-Luise, Bonn
Köpp, Werner, Dr., Berlin
Krück, Elke, Gießen
Kulzer, Bernd, Bad Mergentheim
Küpper, Claudia, Dr., Köln
Laubach, Ester, Dr., München
Lehmkühler, Stephanie, Gießen
Leitzmann, Claus, Prof. Dr., Gießen
Leonhäuser, Ingrid-Ute, Prof. Dr., Gießen
Lück, Erich, Dr., Bad Soden am Taunus
Lutz, Thomas A., Dr., Zürich
Maid-Kohnert, Udo, Dr., Pohlheim
Maier, Hans Gerhard, Prof. Dr., Braunschweig
Matheis, Günter, Dr., Holzminden (auch BA)
Moch, Klaus-Jürgen, Dr., Gießen
Neuß, Britta, Erftstadt
Niedenthal, Renate, Hannover
Noack, Rudolf, Prof. Dr., Potsdam-Rehbrücke
Oberritter, Helmut, Dr., Bonn
Öhrig, Edith, Dr., München
Otto, Carsten, Dr., München
Parhofer, K., Dr., München
Petutschnig, Karl, Oberhaching
Pfau, Cornelie, Dr., Karlsruhe
Pfitzner, Inka, Stuttgart-Hohenheim
Pool-Zobel, Beatrice, Prof. Dr., Jena
Raatz, Ulrich, Prof. Dr., Düsseldorf
Rauh, Michael, Bad Rippoldsau
Rebscher, Kerstin, Karlsruhe
Roser, Silvia, Karlsruhe
Schek, Alexandra, Dr., Gießen
Schemann, Michael, Prof. Dr., Hannover (auch BA)
Schiele, Karin, Dr., Heilbronn
Schmid, Almut, Dr., Paderborn
Schmidt, Sabine, Dr., Gießen
Scholz, Vera, Dr., Langenfeld
Schorr-Neufing, Ulrike, Dr., Berlin
Schwandt, Peter, Prof. Dr., München
Sendtko, Andreas, Dr., Gundelfingen
Stangl, Gabriele, Dr. Dr., Weihenstephan
Stehle, Peter, Prof. Dr., Bonn
Stein, Jürgen, Prof. Dr. Dr., Frankfurt
Steinmüller, Rolf, Dr., Biebertal
Stremmel, Helga, Bad Rippoldsau
Ulbricht, Gottfried, Dr., Potsdam-Rehbrücke
Vieths, Stephan, Dr., Langen
Wächtershäuser, Astrid, Frankfurt
Wahrburg, Ursel, Prof. Dr., Münster
Weiß, Claudia, Karlsruhe
Wienken, Elisabeth, Neuss
Wisker, Elisabeth, Dr., Kiel
Wolter, Freya, Frankfurt
Zunft, Hans-Joachim F., Prof. Dr., Potsdam-Rehbrücke

Partnervideos