Direkt zum Inhalt

Lexikon der Ernährung: Lecithine

Lecithine, Phosphatidylcholine, PC, Cholinphosphatide, E lecithins, choline phosphoglycerides, phosphatidylcholines, Phosphoglyceride aus Glycerin + 2 Fettsäuren + Phosphorylcholin (Abb.).
Vorkommen: L. ist Grundsubstanz tierischer und pflanzlicher Membranlipide, reichlich in Gehirn (Neuronen), Leberöl, Eidotter (griech. lekithos) und Sojabohnen (Sojalecithin). Biogenes Material enthält Gemische aus L. und Kephalinen mit Restprotein (= Rohlecithin).
Eigenschaften: L. sind alkohollöslich und wirken emulgierend (Emulgatoren; Wasser-in-Öl-Emulsion).
Stoffwechsel: Nahrungs.-L. wird im Dünndarm abgebaut und resorbiert (Fettverdauung), es dient als Cholin-Quelle (Cholin; Acetylcholin). Die Biosynthese beginnt mit Phosphorylcholin (Cholin + ATP) und führt über Cytidylmonophosphat, abschließend wird mit Diglycerid verestert. L. sind kein essenzieller Nahrungsbestandteil, bei Erkrankungen mit unzureichender Cholin-Bereitstellung können sie als zusätzliche Cholin-Quelle dienen. Die Beeinflussung der Gedächtnisleistung bei neurologischen Erkrankungen wird diskutiert, die gelegentlich postulierte Förderung kognitiver Leistungen ist für den Stoffwechselgesunden wissenschaftlich nicht begründet. L. isoliert oder in lecithinreichen Lebensmitteln zugeführt, haben bei einer energetisch ausreichenden, ausgewogenen und vielseitigen Ernährung (Empfehlungen der DGE) keinen Einfluss auf die sportliche Leistungsfähigkeit, auch wenn sie zeitweise als sog. ergogene Wirkstoffe bezeichnet wurden.
Lebensmittelverarbeitung: L. (E 322) dienen als Emulgatoren. In Feinbackwaren optimieren L. die Teigeigenschaften und dienen als Frischhaltemittel. Bei Kakao- und Milchpulvern wirken L. instantisierend. In Schokolademassen setzen sie die Viskosität und die Fließgrenze herab. Bei Margarine und anderen Fettemulsionen werden L. als Antispritzmittel, Komplexbildner und Antioxidanzien eingesetzt. Die biologische Herkunft (Sojalecithin / Eilecithin) hat dabei wegen herstellungsbedingter Verunreinigung mit Proteinen Bedeutung für Allergiker (Hühnerei-Allergie) und mit Blick auf gentechnisch modifizierte Lebensmittel (gentechnisch modifizierte Sojabohnen). L. selbst sind als Lebensmittelzutat unbedenklich.


Lecithine: R1 = langkettiger, gesättigter Fettsäurerest, R2 = (mehrfach) ungesättigter Fettsäurerest, grau unterlegt: (R3 =) Phosphorylcholin. Lecithine

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

  • Die Autoren

Albus, Christian, Dr., Köln
Alexy, Ute, Dr., Witten
Anastassiades, Alkistis, Ravensburg
Biesalski, Hans Konrad, Prof. Dr., Stuttgart-Hohenheim
Brombach, Christine, Dr., Gießen
Bub, Achim, Dr., Karlsruhe
Daniel, Hannelore, Prof. Dr., Weihenstephan
Dorn, Prof. Dr., Jena
Empen, Klaus, Dr., München
Falkenburg, Patricia, Dr., Pulheim
Finkewirth-Zoller, Uta, Kerpen-Buir
Fresemann, Anne Georga, Dr., Biebertal-Frankenbach
Frenz, Renate, Ratingen
Gehrmann-Gödde, Susanne, Bonn
Geiss, Christian, Dr., München
Glei, Michael, Dr., Jena (auch BA)
Greiner, Ralf, Dr., Karlsruhe
Heine, Willi, Prof. Dr., Rostock
Hiller, Karl, Prof. Dr., Berlin (BA)
Jäger, Lothar, Prof. Dr., Jena
Just, Margit, Wolfenbüttel
Kersting, Mathilde, Dr., Dortmund
Kirchner, Vanessa, Reiskirchen
Kluthe, Bertil, Dr., Bad Rippoldsau
Kohlenberg-Müller, Kathrin, Prof. Dr., Fulda
Kohnhorst, Marie-Luise, Bonn
Köpp, Werner, Dr., Berlin
Krück, Elke, Gießen
Kulzer, Bernd, Bad Mergentheim
Küpper, Claudia, Dr., Köln
Laubach, Ester, Dr., München
Lehmkühler, Stephanie, Gießen
Leitzmann, Claus, Prof. Dr., Gießen
Leonhäuser, Ingrid-Ute, Prof. Dr., Gießen
Lück, Erich, Dr., Bad Soden am Taunus
Lutz, Thomas A., Dr., Zürich
Maid-Kohnert, Udo, Dr., Pohlheim
Maier, Hans Gerhard, Prof. Dr., Braunschweig
Matheis, Günter, Dr., Holzminden (auch BA)
Moch, Klaus-Jürgen, Dr., Gießen
Neuß, Britta, Erftstadt
Niedenthal, Renate, Hannover
Noack, Rudolf, Prof. Dr., Potsdam-Rehbrücke
Oberritter, Helmut, Dr., Bonn
Öhrig, Edith, Dr., München
Otto, Carsten, Dr., München
Parhofer, K., Dr., München
Petutschnig, Karl, Oberhaching
Pfau, Cornelie, Dr., Karlsruhe
Pfitzner, Inka, Stuttgart-Hohenheim
Pool-Zobel, Beatrice, Prof. Dr., Jena
Raatz, Ulrich, Prof. Dr., Düsseldorf
Rauh, Michael, Bad Rippoldsau
Rebscher, Kerstin, Karlsruhe
Roser, Silvia, Karlsruhe
Schek, Alexandra, Dr., Gießen
Schemann, Michael, Prof. Dr., Hannover (auch BA)
Schiele, Karin, Dr., Heilbronn
Schmid, Almut, Dr., Paderborn
Schmidt, Sabine, Dr., Gießen
Scholz, Vera, Dr., Langenfeld
Schorr-Neufing, Ulrike, Dr., Berlin
Schwandt, Peter, Prof. Dr., München
Sendtko, Andreas, Dr., Gundelfingen
Stangl, Gabriele, Dr. Dr., Weihenstephan
Stehle, Peter, Prof. Dr., Bonn
Stein, Jürgen, Prof. Dr. Dr., Frankfurt
Steinmüller, Rolf, Dr., Biebertal
Stremmel, Helga, Bad Rippoldsau
Ulbricht, Gottfried, Dr., Potsdam-Rehbrücke
Vieths, Stephan, Dr., Langen
Wächtershäuser, Astrid, Frankfurt
Wahrburg, Ursel, Prof. Dr., Münster
Weiß, Claudia, Karlsruhe
Wienken, Elisabeth, Neuss
Wisker, Elisabeth, Dr., Kiel
Wolter, Freya, Frankfurt
Zunft, Hans-Joachim F., Prof. Dr., Potsdam-Rehbrücke

Partnervideos