Direkt zum Inhalt

Lexikon der Ernährung: Mucosa

Mucosa, Tunica mucosa, Schleimhaut, E mucous membrane, ein- oder mehrschichtiges Epithel der Hohlorgane des Körpers, differenziert als:
1) Dünndarmmucosa, Dünndarmschleimhaut, E mucosa of the small intestine, die innerste Auskleidung der Dünndarmwand zum Lumen des Darms hin (Abb.). Die Dünndarmmucosa grenzt sich mit einer eigenen Muskelschicht (Lamina muscularis mucosae) von der nach innen folgenden Submucosa und den Muskelschichten der Darmwand ab. Sie zeichnet sich durch ihre ausgeprägte Oberflächenvergrößerung aus, die durch

ringförmige Falten der M. und Submucosa (Kerckringsche Falten, ca. 1 cm hoch, Vergrößerung 3-fach),Fältelung des Epithels (Zotten und Villi, 1 mm lang, 0,1 mm dick, Vergrößerung 30-fach) undFältelung der luminalen Membran der Epithelzellen (Mikrovilli, Vergrößerung 600-fach) erreicht wird.

Zwischen den resorbierenden Epithelzellen liegen vereinzelt schleimproduzierende Zellen. Am Zottengrund bildet das Epithel Vertiefungen (Lieberkühnsche Krypten), deren Epithel aus verschiedenen Zelltypen besteht, darunter

schleimproduzierende Zellen,undifferenzierte Zellen als Vorstufen für die Zottenzellen, endokrine Zellen (APUD-Zellen: amine content, precursor uptake, ability to decarboxylate),Paneth-Zellen, die Enzyme und Immunglobuline ins Lumen abgeben undM-Zellen als Teil des Darm-assoziierten Immunsystems.

Die Bicarbonat- (neutralisiert Magensäure) und Sekret-bildenden Brunnerschen Drüsen im oberen Bereich des Duodenums liegen in der Submucosa der Darmwand. An der dem Mesenterium gegenüberliegenden Seite des Ileums liegen regelmäßig Ansammlungen von Zellgruppen des darmassoziierten Immunsystems, Peyersche Plaques. Die Regeneration des Epithels erfolgt durch Abstoßung von Zellen an der Zottenspitze ins Darmlumen und Nachwachsen von Zellen aus den Krypten. Die Mauserungszeit beträgt für das gesamte Dünndarmepithel ca. 2 d.
Die Hauptaufgabe der Dünndarmmucosa, die Resorption von Nährstoffen, Wasser, Elektrolyten, Spurenelementen und Vitaminen wird durch ausgeprägte Oberflächenvergrößerung gewährleistet. Die Stoffaufnahme wird auch durch die relativ hohe Permeabilität des Dünndarmepithels erleichtert. Bis zu 90 % des Stofftransportes erfolgt auf parazellulärem Weg. Das Colonepithel hingegen ist relativ undurchlässig.
2) Magenschleimhaut;
3) Mundschleimhaut.


Mucosa: Oberflächenvergrößerung der Dünndarmschleimhaut durch morphologische und zelluläre Strukturen. Mucosa

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

  • Die Autoren

Albus, Christian, Dr., Köln
Alexy, Ute, Dr., Witten
Anastassiades, Alkistis, Ravensburg
Biesalski, Hans Konrad, Prof. Dr., Stuttgart-Hohenheim
Brombach, Christine, Dr., Gießen
Bub, Achim, Dr., Karlsruhe
Daniel, Hannelore, Prof. Dr., Weihenstephan
Dorn, Prof. Dr., Jena
Empen, Klaus, Dr., München
Falkenburg, Patricia, Dr., Pulheim
Finkewirth-Zoller, Uta, Kerpen-Buir
Fresemann, Anne Georga, Dr., Biebertal-Frankenbach
Frenz, Renate, Ratingen
Gehrmann-Gödde, Susanne, Bonn
Geiss, Christian, Dr., München
Glei, Michael, Dr., Jena (auch BA)
Greiner, Ralf, Dr., Karlsruhe
Heine, Willi, Prof. Dr., Rostock
Hiller, Karl, Prof. Dr., Berlin (BA)
Jäger, Lothar, Prof. Dr., Jena
Just, Margit, Wolfenbüttel
Kersting, Mathilde, Dr., Dortmund
Kirchner, Vanessa, Reiskirchen
Kluthe, Bertil, Dr., Bad Rippoldsau
Kohlenberg-Müller, Kathrin, Prof. Dr., Fulda
Kohnhorst, Marie-Luise, Bonn
Köpp, Werner, Dr., Berlin
Krück, Elke, Gießen
Kulzer, Bernd, Bad Mergentheim
Küpper, Claudia, Dr., Köln
Laubach, Ester, Dr., München
Lehmkühler, Stephanie, Gießen
Leitzmann, Claus, Prof. Dr., Gießen
Leonhäuser, Ingrid-Ute, Prof. Dr., Gießen
Lück, Erich, Dr., Bad Soden am Taunus
Lutz, Thomas A., Dr., Zürich
Maid-Kohnert, Udo, Dr., Pohlheim
Maier, Hans Gerhard, Prof. Dr., Braunschweig
Matheis, Günter, Dr., Holzminden (auch BA)
Moch, Klaus-Jürgen, Dr., Gießen
Neuß, Britta, Erftstadt
Niedenthal, Renate, Hannover
Noack, Rudolf, Prof. Dr., Potsdam-Rehbrücke
Oberritter, Helmut, Dr., Bonn
Öhrig, Edith, Dr., München
Otto, Carsten, Dr., München
Parhofer, K., Dr., München
Petutschnig, Karl, Oberhaching
Pfau, Cornelie, Dr., Karlsruhe
Pfitzner, Inka, Stuttgart-Hohenheim
Pool-Zobel, Beatrice, Prof. Dr., Jena
Raatz, Ulrich, Prof. Dr., Düsseldorf
Rauh, Michael, Bad Rippoldsau
Rebscher, Kerstin, Karlsruhe
Roser, Silvia, Karlsruhe
Schek, Alexandra, Dr., Gießen
Schemann, Michael, Prof. Dr., Hannover (auch BA)
Schiele, Karin, Dr., Heilbronn
Schmid, Almut, Dr., Paderborn
Schmidt, Sabine, Dr., Gießen
Scholz, Vera, Dr., Langenfeld
Schorr-Neufing, Ulrike, Dr., Berlin
Schwandt, Peter, Prof. Dr., München
Sendtko, Andreas, Dr., Gundelfingen
Stangl, Gabriele, Dr. Dr., Weihenstephan
Stehle, Peter, Prof. Dr., Bonn
Stein, Jürgen, Prof. Dr. Dr., Frankfurt
Steinmüller, Rolf, Dr., Biebertal
Stremmel, Helga, Bad Rippoldsau
Ulbricht, Gottfried, Dr., Potsdam-Rehbrücke
Vieths, Stephan, Dr., Langen
Wächtershäuser, Astrid, Frankfurt
Wahrburg, Ursel, Prof. Dr., Münster
Weiß, Claudia, Karlsruhe
Wienken, Elisabeth, Neuss
Wisker, Elisabeth, Dr., Kiel
Wolter, Freya, Frankfurt
Zunft, Hans-Joachim F., Prof. Dr., Potsdam-Rehbrücke

Partnervideos