Direkt zum Inhalt

Lexikon der Ernährung: Pankreatitis

Pankreatitis, Bauchspeicheldrüsenentzündung, E pancreatitis, entzündliche Erkrankung des Pankreas. Man unterscheidet zwei Formen:
akute Pankreatitis (E acute p.): vorzeitige Freisetzung von Verdauungsenzymen im exokrinen Pankreas (Pankreasenzyme) mit Autolyse von Pankreasgewebe. Hauptursachen sind Alkoholabusus (Alkoholpankreatitis), Gallenerkrankungen und bei Kindern virale Infekte. Die akute P. tritt unvermittelt auf; sie ist eine äußerst schmerzhafte, schwere Erkrankung, die stationär, ggf. intensivmedizinisch behandelt werden muss. Die Prognose ist abhängig vom Schweregrad. Bei frühzeitiger Diagnose ist die Zellzerstörung voll reversibel.
Ernährungstherapie: In der Akutphase wird die Produktion von Pankreasenzymen durch orale Flüssigkeits- und Nahrungskarenz eingedämmt; ggf. wird parenteral ernährt. Danach erfolgt ein stufenweiser Kostaufbau mit 6–8 kleinen Mahlzeiten / d, zunächst Tee, Zwieback, bei Verträglichkeit, Ergänzung durch protein- und schließlich fetthaltige Lebensmittel (Leichte Vollkost). Nach Ausheilung ist keine Spezialdiät mehr erforderlich. Ausnahme: Alkohol bleibt lebenslang verboten.
chronische / chronisch rezidivierende Pankreatitis (E chronic / relapsing p.), schleichend einsetzende, fortschreitende Zerstörung des Pankreasgewebes, die in partielle oder totale Pankreasfibrose übergehen kann. Die wichtigsten Ursachen beim Erwachsenen sind Alkoholabusus (in westlichen Industrieländern bis zu 80 % aller Fälle) und Gallenerkrankungen, Chylomikronämiesyndrom, bei Kindern ein Gendefekt (Mucoviscidose). Die chronische P. ist im Anfangsstadium oft symptomlos; rezidivierende Oberbauchbeschwerden ähnlich der akuten P. kommen vor. Fortgeschrittene chronische P. äußert sich in Störungen der Fettverdauung mit Gewichtsverlust und Steatorrhö, seltener der Protein- und Kohlenhydratverdauung. Auch endokrine Pankreasfunktionen können betroffen sein mit der Folge eines Diabetes mellitus Typ 1.
Ernährungstherapie: Die Fibrose ist irreversibel; die Therapie kann lediglich das Fortschreiten der Erkrankung aufhalten. Oberstes Gebot ist lebenslange, strikte Alkoholkarenz. Weitere Ernährungsmaßnahmen wie bei Pankreasinsuffizienz.

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

  • Die Autoren

Albus, Christian, Dr., Köln
Alexy, Ute, Dr., Witten
Anastassiades, Alkistis, Ravensburg
Biesalski, Hans Konrad, Prof. Dr., Stuttgart-Hohenheim
Brombach, Christine, Dr., Gießen
Bub, Achim, Dr., Karlsruhe
Daniel, Hannelore, Prof. Dr., Weihenstephan
Dorn, Prof. Dr., Jena
Empen, Klaus, Dr., München
Falkenburg, Patricia, Dr., Pulheim
Finkewirth-Zoller, Uta, Kerpen-Buir
Fresemann, Anne Georga, Dr., Biebertal-Frankenbach
Frenz, Renate, Ratingen
Gehrmann-Gödde, Susanne, Bonn
Geiss, Christian, Dr., München
Glei, Michael, Dr., Jena (auch BA)
Greiner, Ralf, Dr., Karlsruhe
Heine, Willi, Prof. Dr., Rostock
Hiller, Karl, Prof. Dr., Berlin (BA)
Jäger, Lothar, Prof. Dr., Jena
Just, Margit, Wolfenbüttel
Kersting, Mathilde, Dr., Dortmund
Kirchner, Vanessa, Reiskirchen
Kluthe, Bertil, Dr., Bad Rippoldsau
Kohlenberg-Müller, Kathrin, Prof. Dr., Fulda
Kohnhorst, Marie-Luise, Bonn
Köpp, Werner, Dr., Berlin
Krück, Elke, Gießen
Kulzer, Bernd, Bad Mergentheim
Küpper, Claudia, Dr., Köln
Laubach, Ester, Dr., München
Lehmkühler, Stephanie, Gießen
Leitzmann, Claus, Prof. Dr., Gießen
Leonhäuser, Ingrid-Ute, Prof. Dr., Gießen
Lück, Erich, Dr., Bad Soden am Taunus
Lutz, Thomas A., Dr., Zürich
Maid-Kohnert, Udo, Dr., Pohlheim
Maier, Hans Gerhard, Prof. Dr., Braunschweig
Matheis, Günter, Dr., Holzminden (auch BA)
Moch, Klaus-Jürgen, Dr., Gießen
Neuß, Britta, Erftstadt
Niedenthal, Renate, Hannover
Noack, Rudolf, Prof. Dr., Potsdam-Rehbrücke
Oberritter, Helmut, Dr., Bonn
Öhrig, Edith, Dr., München
Otto, Carsten, Dr., München
Parhofer, K., Dr., München
Petutschnig, Karl, Oberhaching
Pfau, Cornelie, Dr., Karlsruhe
Pfitzner, Inka, Stuttgart-Hohenheim
Pool-Zobel, Beatrice, Prof. Dr., Jena
Raatz, Ulrich, Prof. Dr., Düsseldorf
Rauh, Michael, Bad Rippoldsau
Rebscher, Kerstin, Karlsruhe
Roser, Silvia, Karlsruhe
Schek, Alexandra, Dr., Gießen
Schemann, Michael, Prof. Dr., Hannover (auch BA)
Schiele, Karin, Dr., Heilbronn
Schmid, Almut, Dr., Paderborn
Schmidt, Sabine, Dr., Gießen
Scholz, Vera, Dr., Langenfeld
Schorr-Neufing, Ulrike, Dr., Berlin
Schwandt, Peter, Prof. Dr., München
Sendtko, Andreas, Dr., Gundelfingen
Stangl, Gabriele, Dr. Dr., Weihenstephan
Stehle, Peter, Prof. Dr., Bonn
Stein, Jürgen, Prof. Dr. Dr., Frankfurt
Steinmüller, Rolf, Dr., Biebertal
Stremmel, Helga, Bad Rippoldsau
Ulbricht, Gottfried, Dr., Potsdam-Rehbrücke
Vieths, Stephan, Dr., Langen
Wächtershäuser, Astrid, Frankfurt
Wahrburg, Ursel, Prof. Dr., Münster
Weiß, Claudia, Karlsruhe
Wienken, Elisabeth, Neuss
Wisker, Elisabeth, Dr., Kiel
Wolter, Freya, Frankfurt
Zunft, Hans-Joachim F., Prof. Dr., Potsdam-Rehbrücke

Partnervideos