Direkt zum Inhalt

Lexikon der Ernährung: Vollwert-Ernährung

Vollwert-Ernährung, E k. e. B., von Claus Leitzmann (geb. 1933) und Mitarbeitern an der Universität Gießen begründete, ganzheitliche alternative Ernährungsform, die versucht, alle Facetten des Ernährungssystems gleichermaßen zu berücksichtigen. Die V. orientiert sich an den Wertvorstellungen der Lebensreformbewegung (M. O. Bircher-Benner, Werner Kollath) unter Einbeziehung moderner wissenschaftlicher Erkenntnisse. Die V. versteht sich als eine Form der Normalkost nach den Prinzipien der vollwertigen Ernährung. Lebensmittel werden nach ihrem Verarbeitungsgrad in vier Wertstufen eingeteilt von „sehr empfehlenswert“ bis „nicht empfehlenswert“. Ge- und Verbote gibt es nicht. Empfohlen werden möglichst wenig bearbeitete, biologisch erzeugte Lebensmittel aus heimischer Produktion oder fair gehandelte. Kleine Mengen Fleisch aus ökologischem Landbau und Fisch (1–2mal pro Woche) sind „empfehlenswert“, aber nicht unbedingt erforderlich (Tab.); viele Anhänger der V. ernähren sich vegetarisch bzw. semi-vegetarisch (Vegetarismus, Semi-Vegetarier). V. hat auch in der Gemeinschaftsverpflegung ihren Platz.
Ernährungswissenschaftliche Bewertung: Die V. ist bei sachgerechter Lebensmittelauswahl als Dauerkost geeignet, auch für Kinder und Diätbedürftige. Die Bevorzugung von Vollgetreideprodukten, Gemüse und Obst entspricht den Forderungen der Ernährungswissenschaft. Die reservierte Haltung gegenüber jeder Art der Lebensmittelverarbeitung und die Empfehlung, nur biologisch erzeugte Lebensmittel zu verwenden, ist primär ökologisch begründet und in diesem Kontext unbestritten. Ernährungsphysiologisch können vorgefertigte Produkte aus konventionellen Lebensmitteln den für die V. empfohlenen Erzeugnissen ebenbürtig sein.
V. ist nicht zu verwechseln mit der Vollwertkost nach M. O. Bruker. Umgangssprachlich werden die Begriffe oft synonym gebraucht für jede Art betont vegetarischer Kostformen mit Lebensmitteln aus ökologischem Landbau.

Vollwert-Ernährung.: Tab. Empfehlungen für die Vollwert-Ernährung. [Quelle: Koerber, K. von, Männle, T., Leitzmann, C.: Vollwert-Ernährung, Konzeption einer zeitgemäßen Ernährungsweise. Karl F. Haug, Heidelberg, 1993]

reichlich

Vollkornprodukte

Gemüse, Obst (auch als Rohkost)

Kartoffeln, Hülsenfrüchte

Wasser, Früchte- und Kräutertee

Gewürze, Kräuter

mäßig

Nüsse, Ölsamen

Butter, kaltgepresste Öle

Milch(produkte)

Jodsalz

gering

nicht-Vollkornprodukte

konservierte Lebensmittel

isolierte Zucker

Fleisch- und Wurstwaren

Eier, raffinierte Fette

Alkohol, schwarzer Tee, Kaffee

Tafelsalz, nicht jodiert

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

  • Die Autoren

Albus, Christian, Dr., Köln
Alexy, Ute, Dr., Witten
Anastassiades, Alkistis, Ravensburg
Biesalski, Hans Konrad, Prof. Dr., Stuttgart-Hohenheim
Brombach, Christine, Dr., Gießen
Bub, Achim, Dr., Karlsruhe
Daniel, Hannelore, Prof. Dr., Weihenstephan
Dorn, Prof. Dr., Jena
Empen, Klaus, Dr., München
Falkenburg, Patricia, Dr., Pulheim
Finkewirth-Zoller, Uta, Kerpen-Buir
Fresemann, Anne Georga, Dr., Biebertal-Frankenbach
Frenz, Renate, Ratingen
Gehrmann-Gödde, Susanne, Bonn
Geiss, Christian, Dr., München
Glei, Michael, Dr., Jena (auch BA)
Greiner, Ralf, Dr., Karlsruhe
Heine, Willi, Prof. Dr., Rostock
Hiller, Karl, Prof. Dr., Berlin (BA)
Jäger, Lothar, Prof. Dr., Jena
Just, Margit, Wolfenbüttel
Kersting, Mathilde, Dr., Dortmund
Kirchner, Vanessa, Reiskirchen
Kluthe, Bertil, Dr., Bad Rippoldsau
Kohlenberg-Müller, Kathrin, Prof. Dr., Fulda
Kohnhorst, Marie-Luise, Bonn
Köpp, Werner, Dr., Berlin
Krück, Elke, Gießen
Kulzer, Bernd, Bad Mergentheim
Küpper, Claudia, Dr., Köln
Laubach, Ester, Dr., München
Lehmkühler, Stephanie, Gießen
Leitzmann, Claus, Prof. Dr., Gießen
Leonhäuser, Ingrid-Ute, Prof. Dr., Gießen
Lück, Erich, Dr., Bad Soden am Taunus
Lutz, Thomas A., Dr., Zürich
Maid-Kohnert, Udo, Dr., Pohlheim
Maier, Hans Gerhard, Prof. Dr., Braunschweig
Matheis, Günter, Dr., Holzminden (auch BA)
Moch, Klaus-Jürgen, Dr., Gießen
Neuß, Britta, Erftstadt
Niedenthal, Renate, Hannover
Noack, Rudolf, Prof. Dr., Potsdam-Rehbrücke
Oberritter, Helmut, Dr., Bonn
Öhrig, Edith, Dr., München
Otto, Carsten, Dr., München
Parhofer, K., Dr., München
Petutschnig, Karl, Oberhaching
Pfau, Cornelie, Dr., Karlsruhe
Pfitzner, Inka, Stuttgart-Hohenheim
Pool-Zobel, Beatrice, Prof. Dr., Jena
Raatz, Ulrich, Prof. Dr., Düsseldorf
Rauh, Michael, Bad Rippoldsau
Rebscher, Kerstin, Karlsruhe
Roser, Silvia, Karlsruhe
Schek, Alexandra, Dr., Gießen
Schemann, Michael, Prof. Dr., Hannover (auch BA)
Schiele, Karin, Dr., Heilbronn
Schmid, Almut, Dr., Paderborn
Schmidt, Sabine, Dr., Gießen
Scholz, Vera, Dr., Langenfeld
Schorr-Neufing, Ulrike, Dr., Berlin
Schwandt, Peter, Prof. Dr., München
Sendtko, Andreas, Dr., Gundelfingen
Stangl, Gabriele, Dr. Dr., Weihenstephan
Stehle, Peter, Prof. Dr., Bonn
Stein, Jürgen, Prof. Dr. Dr., Frankfurt
Steinmüller, Rolf, Dr., Biebertal
Stremmel, Helga, Bad Rippoldsau
Ulbricht, Gottfried, Dr., Potsdam-Rehbrücke
Vieths, Stephan, Dr., Langen
Wächtershäuser, Astrid, Frankfurt
Wahrburg, Ursel, Prof. Dr., Münster
Weiß, Claudia, Karlsruhe
Wienken, Elisabeth, Neuss
Wisker, Elisabeth, Dr., Kiel
Wolter, Freya, Frankfurt
Zunft, Hans-Joachim F., Prof. Dr., Potsdam-Rehbrücke

Partnervideos