Direkt zum Inhalt

Lexikon der Ernährung: Wasserbilanz

Wasserbilanz, E water balance, das Verhältnis der Wasserabgabe zu Wasseraufnahme eines Organismus, haufig auch synonym zum Begriff Wasserhaushalt gebraucht. Die W. ist ausgeglichen, wenn die Differenz von Ausgabe und Abgabe gleich null ist. Die Abb. zeigt die wesentlichen Komponenten der Wasserabgabe und -aufnahme am Beispiel eines Erwachsenen. Der Aufrechterhaltung einer ausgeglichenen Wasserbilanz dienen zahlreiche Regelkreise des Wasserhaushaltes, die die W. sowohl auf der „Ausgabenseite“ (Sekretion) als auch auf der „Einnahmenseite“ (gesteigerte Flüssigkeitsaufnahme durch Durst) beeinflussen. Während eine zu hohe (positive) Wasserbilanz (Wasserintoxikation), außer bei Säuglingen und Kleinkindern aufgrund der hohen Ausscheidekapazität der Niere praktisch kaum auftritt (Wasser), kann eine negative Wasserbilanz sehr wohl schnell zu problematischen Situationen (Dehydratation) führen. Bereits bei einem Wasserverlust von 2 % des Körpergewichtes kommt es zu starken Leistungseinschränkungen, ab 3 % ist die Speichel- und Harnproduktion eingeschränkt, ab 5 % tritt ein beschleunigter Puls und erhöhte Körpertemperatur auf; ein Wasserverlust von 20 % des Körpergewichtes ist tödlich. Die maximale Überlebensdauer ohne Wasseraufnahme liegt (bei günstigsten Klimabedingungen) bei ca. 11–20 Tagen.
Starke Unterschiede in der Stabilität der W. gibt es auch zwischen Kindern und Erwachsenen: Ein Säugling tauscht die Hälfte seines Extrazellulärvolumens durch die Aufnahme und Abgabe von ca. 1 l Wasser aus, ein Erwachsener dagegen nur 1/7.Die durchschnittliche Verweildauer der Wassermoleküle im Körper des Erwachsenen beträgt etwa 15 d, beim Säugling hingegen nur 3–5 d. Der hohe Wasserumsatz beim Säugling bewirkt eine erhebliche Anfälligkeit gegen Störungen der W. durch erhöhte Verluste (Erbrechen, Diarrhö, Fieber, Perspiratio insensibilis [Schweißsekretion]).


Wasserbilanz: W. am Beispiel eines Erwachsenen mit ausgeglichener Bilanz. [n. B. Eschenbruch, Wasser und Mineralstoffe in der Ernährungsmedizin. Umschau Zeitschriftenverlag, Frankfurt, 1994, mit. frdl. Genehm.] Wasserbilanz

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

  • Die Autoren

Albus, Christian, Dr., Köln
Alexy, Ute, Dr., Witten
Anastassiades, Alkistis, Ravensburg
Biesalski, Hans Konrad, Prof. Dr., Stuttgart-Hohenheim
Brombach, Christine, Dr., Gießen
Bub, Achim, Dr., Karlsruhe
Daniel, Hannelore, Prof. Dr., Weihenstephan
Dorn, Prof. Dr., Jena
Empen, Klaus, Dr., München
Falkenburg, Patricia, Dr., Pulheim
Finkewirth-Zoller, Uta, Kerpen-Buir
Fresemann, Anne Georga, Dr., Biebertal-Frankenbach
Frenz, Renate, Ratingen
Gehrmann-Gödde, Susanne, Bonn
Geiss, Christian, Dr., München
Glei, Michael, Dr., Jena (auch BA)
Greiner, Ralf, Dr., Karlsruhe
Heine, Willi, Prof. Dr., Rostock
Hiller, Karl, Prof. Dr., Berlin (BA)
Jäger, Lothar, Prof. Dr., Jena
Just, Margit, Wolfenbüttel
Kersting, Mathilde, Dr., Dortmund
Kirchner, Vanessa, Reiskirchen
Kluthe, Bertil, Dr., Bad Rippoldsau
Kohlenberg-Müller, Kathrin, Prof. Dr., Fulda
Kohnhorst, Marie-Luise, Bonn
Köpp, Werner, Dr., Berlin
Krück, Elke, Gießen
Kulzer, Bernd, Bad Mergentheim
Küpper, Claudia, Dr., Köln
Laubach, Ester, Dr., München
Lehmkühler, Stephanie, Gießen
Leitzmann, Claus, Prof. Dr., Gießen
Leonhäuser, Ingrid-Ute, Prof. Dr., Gießen
Lück, Erich, Dr., Bad Soden am Taunus
Lutz, Thomas A., Dr., Zürich
Maid-Kohnert, Udo, Dr., Pohlheim
Maier, Hans Gerhard, Prof. Dr., Braunschweig
Matheis, Günter, Dr., Holzminden (auch BA)
Moch, Klaus-Jürgen, Dr., Gießen
Neuß, Britta, Erftstadt
Niedenthal, Renate, Hannover
Noack, Rudolf, Prof. Dr., Potsdam-Rehbrücke
Oberritter, Helmut, Dr., Bonn
Öhrig, Edith, Dr., München
Otto, Carsten, Dr., München
Parhofer, K., Dr., München
Petutschnig, Karl, Oberhaching
Pfau, Cornelie, Dr., Karlsruhe
Pfitzner, Inka, Stuttgart-Hohenheim
Pool-Zobel, Beatrice, Prof. Dr., Jena
Raatz, Ulrich, Prof. Dr., Düsseldorf
Rauh, Michael, Bad Rippoldsau
Rebscher, Kerstin, Karlsruhe
Roser, Silvia, Karlsruhe
Schek, Alexandra, Dr., Gießen
Schemann, Michael, Prof. Dr., Hannover (auch BA)
Schiele, Karin, Dr., Heilbronn
Schmid, Almut, Dr., Paderborn
Schmidt, Sabine, Dr., Gießen
Scholz, Vera, Dr., Langenfeld
Schorr-Neufing, Ulrike, Dr., Berlin
Schwandt, Peter, Prof. Dr., München
Sendtko, Andreas, Dr., Gundelfingen
Stangl, Gabriele, Dr. Dr., Weihenstephan
Stehle, Peter, Prof. Dr., Bonn
Stein, Jürgen, Prof. Dr. Dr., Frankfurt
Steinmüller, Rolf, Dr., Biebertal
Stremmel, Helga, Bad Rippoldsau
Ulbricht, Gottfried, Dr., Potsdam-Rehbrücke
Vieths, Stephan, Dr., Langen
Wächtershäuser, Astrid, Frankfurt
Wahrburg, Ursel, Prof. Dr., Münster
Weiß, Claudia, Karlsruhe
Wienken, Elisabeth, Neuss
Wisker, Elisabeth, Dr., Kiel
Wolter, Freya, Frankfurt
Zunft, Hans-Joachim F., Prof. Dr., Potsdam-Rehbrücke

Partnervideos