Direkt zum Inhalt

Lexikon der Mathematik: a priori-Verteilung

geschätzte Wahrscheinlichkeitsverteilung mit einem vorher (a priori) unbekannten Verteilungsparameter. Unter Zusatzannahmen berechnet man daraus mit Hilfe der Bayesschen Formel eine A posterio-Verteilung.

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

  • Die Autoren
- Prof. Dr. Guido Walz

Partnervideos