Direkt zum Inhalt

Lexikon der Mathematik: Abbildungsgrad

auch Brouwerscher Abbildungs-grad genannt, funktionalanalytisches Hilfsmittel, um die Existenz von Lösungen x für Probleme der Form f(x) = y nachzuweisen, wobei f : U ↦ ℝn, U ⊂ ℝn.

Der Abbildungsgrad ordnet dem Tripel (f, U, y) eine ganze Zahl zu, deren Betrag im wesentlichen gleich der Anzahl der Lösungen obiger Gleichung in U ist. Man vergleiche auch das Stichwort LeraySchauderscher Abbildungsgrad.

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

  • Die Autoren
- Prof. Dr. Guido Walz

Partnervideos