Direkt zum Inhalt

Lexikon der Mathematik: Adjunkte

Bezeichnung für die mit dem „Schachbrettvorzeichen“ versehene Unterdeterminante αij (Determinante einer Matrix) (1) einer (n × n)-Matrix A = ((aij)) (i, j ∈ {1, …, n}): \begin{eqnarray}{a}_{ij}={(-1)}^{i+j}\det {A}_{ij}. & (1)\end{eqnarray}

Aij bezeichnet dabei die (n − 1) × (n − 1)-Matrix, die man aus der Matrix A durch Streichen der i-ten Zeile und der j-ten Spalte erhält.

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

  • Die Autoren
- Prof. Dr. Guido Walz

Partnervideos