Direkt zum Inhalt

Lexikon der Mathematik: affin-lineare Transformation

ist eine affin-lineare Abbildung eines Vektorraums X in sich selbst, die zudem bijektiv ist. Im ℝn hat eine affin-lineare Transformation T beispielsweise die Form T : xA · x + b mit einer invertierbaren Matrix A ∈ ℝn×n und b ∈ ℝn. Affin-lineare Transformationen überführen Geraden wieder in Geraden. Sie bilden bezüglich punktweiser Addition eine Gruppe.

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

  • Die Autoren
- Prof. Dr. Guido Walz

Partnervideos