Direkt zum Inhalt

Lexikon der Mathematik: alternative Mengenlehre

eine zur Cantorschen und zur axiomatischen Mengenlehre alternative Mengenlehre, die sich an den Bedürfnissen der Nichtstandardanalysis orientiert. Sie beruht auf dem Extensionalitätsaxiom, dem Axiom der leeren Menge und dem Mengennachfolgeraxiom, die man auch als analytische Axiome bezeichnet, sowie auf dem Induktionsaxiom, das man auch als ein hypothetisches Axiom bezeichnet.

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

  • Die Autoren
- Prof. Dr. Guido Walz

Partnervideos