Direkt zum Inhalt

Lexikon der Mathematik: Anfangswert

der bei (zeitabhängigen) Differentialgleichungen zum Anfangszeitpunkt vorgegebene Zustand bzw. Wert (Anfangswertproblem, Anfangsrandwertproblem). Es handelt sich also um den Wert einer Zahl oder eines Vektors, mit dem eine Anfangsbedingung für die Differentialgleichung formuliert wird.

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

  • Die Autoren
- Prof. Dr. Guido Walz

Partnervideos