Direkt zum Inhalt

Lexikon der Mathematik: Anosow-System

auch Y-System genannt, Anosow-Fluß bzw. diskretes dynamisches System, das durch Iteration eines Anosow-Diffeomorphismus entsteht.

Anosow-Systeme sind strukturstabil, und C 1-kleine Störungen sind wieder Anosow-Systeme.

[1] Bowen, R.: Equilibrium states and the ergodic theory of Anosow diffeomorphisms. Springer-Verlag Berlin/Heidelberg, 1975.

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

  • Die Autoren
- Prof. Dr. Guido Walz

Partnervideos