Direkt zum Inhalt

Lexikon der Mathematik: Antinomie

widersprüchlicher Sachverhalt. Im Gegensatz zur Antinomie steht das Paradoxon, das einen nur scheinbar widersprüchlichen Sachverhalt bezeichnet. Beispiele für Antinomien sind die Antinomie von Burali-Forti (Burali-Forti, Antinomie von), die Cantorsche Antinomie und die Russellsche Antinomie. Diese Antinomien treten in der naiven Mengenlehre auf. Um Antinomien zu vermeiden, wurde die Axiomatische Mengenlehre entwickelt.

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

  • Die Autoren
- Prof. Dr. Guido Walz

Partnervideos