Direkt zum Inhalt

Lexikon der Mathematik: Arbelos

von drei Halbkreisen begrenzte ebene Figur, die wohl bereits von Archimedes untersucht wurde.

In der Abbildung erkennt man den Arbelos als das von den Halbkreisen mit Durchmessern AD, BD, und AB begrenzte Gebiet.

Abbildung 1 zum Lexikonartikel Arbelos
© Springer-Verlag GmbH Deutschland 2017
 Bild vergrößern

Arbelos

Die Fläche des Arbelos ist gleich der Fläche des Kreises mit Durchmesser DC. Die etwas merkwürdig anmutende Bezeichung Arbelos stammt aus dem Griechischen: Dort ist der Arbelos ein Schustermesser, dessen Form an die der gezeigten Figur erinnert.

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

  • Die Autoren
- Prof. Dr. Guido Walz

Partnervideos