Direkt zum Inhalt

Lexikon der Mathematik: Artin-Modul

ein Modul M über einem Ring R, für den jede strikt absteigende Kette von Untermoduln

\begin{eqnarray}M={M}_{0} \supsetneq {M}_{1} \supsetneq {M}_{2} \supsetneq \cdots \end{eqnarray}

nach endlich vielen Termen endet.

Ein Artin-Modul heißt von endlicher Länge, falls es eine obere Schranke für die Längen solcher Ketten gibt.

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

  • Die Autoren
- Prof. Dr. Guido Walz

Partnervideos