Direkt zum Inhalt

Lexikon der Mathematik: asymptotisch Vernachlässigbar

asymptotisch klein, Bezeichnung für eine Familie \({({X}_{n.j})}_{j=1,\ldots, {k}_{n}}^{n=1,2,\ldots }\) reeller Zufallsvariablen auf einem Wahrscheinlichkeitsraum (Ω, \({\mathfrak{V}}\), P), wenn für alle ϵ > 0

\begin{eqnarray}\mathop{\mathrm{lim}}\limits_{n\to \infty }\mathop{\max }\limits_{1\le j\le {k}_{n}}P(|{X}_{n,j}|\ge \varepsilon )=0\end{eqnarray}

gilt.

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

  • Die Autoren
- Prof. Dr. Guido Walz

Partnervideos