Direkt zum Inhalt

Lexikon der Mathematik: Authentisierung

Verfahren, um die Authentizität (Originalität) eines Dokuments prüfbar zu machen. Das kann durch Ausnutzung physikalischer Prozesse (Siegeln, Einschweißen) oder mit Hilfe mathematischer Algorithmen (digitale Signatur) geschehen. Der Prüfprozeß selbst wird als Authentifizierung bezeichnet.

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

  • Die Autoren
- Prof. Dr. Guido Walz

Partnervideos