Direkt zum Inhalt

Lexikon der Mathematik: Battle-Lemarié-Wavelet

ausgehend von Spline-funktionen konstruiertes Wavelet ψ mit orthogonalen Translaten und exponentiellem Abklingverhalten.

Wählt man als Skalierungsfunktion einen B-Spline Nm der Ordnung m, so sind dessen ganzzahlige Translationen {Nm(·−k)|k ∈ ℤ} nur für den Fall stückweise konstanter Funktionen (m = 1) orthogonal. Für m ≥ 2 werden Skalierungsfunktionen mir dieser Eigenschaft durch einen Orthogonalisierungsprozeß aus Nm gewonnen.

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

  • Die Autoren
- Prof. Dr. Guido Walz

Partnervideos