Direkt zum Inhalt

Lexikon der Mathematik: Belegungsdarstellung

Interpretation von Morphismen.

Sei f eine beliebige Abbildung von N nach R, wobei R eine totale Ordnung R = {b1 < b2 < ⋯ < br} ist. Dann ist die Partition \begin{eqnarray}{f}^{-1}({b}_{1})|{f}^{-1}({b}_{2})|\cdots |{f}^{-1}({b}_{n})\end{eqnarray}von N die Belegungsdarstellung von f. Die zu der Belegungsdarstellung duale Interpretation von Morphismen ist die sog. Wortdarstellung.

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

  • Die Autoren
- Prof. Dr. Guido Walz

Partnervideos