Direkt zum Inhalt

Lexikon der Mathematik: biorthogonales System

ein System von Elementen eines Vektorraums und zugehörigen Dualraums mit folgender Eigenschaft:

Ist {ai} eine Menge von Elementen des Vektorraums X und {fi} eine Teilmenge des Dualraums X*, so heißt das System {ai, fi} biorthogonal, wenn gilt fi(ai) ≠ 0 und

\begin{eqnarray}{f}_{i}({a}_{j})=0\end{eqnarray}

für alle ij aus der Indexmenge.

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

  • Die Autoren
- Prof. Dr. Guido Walz

Partnervideos